Startseite

ausrufungszeichenAB SOFORT!!!
Alle Außenspielstätten in Gelsenkirchen gesperrt
31.03.2015

Sämtliche Außenspielstätten sind in Gelsenkirchen aufgrund der Wetterlage bis Mittwoch d. 01.04.2015 12:00 Uhr gesperrt!


Spiele am 28./29.03.2015

1. Senioren: Erst spät das Spiel verloren
Bis zur 80. Minute stand es im Auswärtsspiel gegen die Spfr. Gelsenkirchen 07/12 unentschieden 2:2. Erst ein Strafstoß (81.) zum 3:2 brachte die Gastgeber auf die Gewinnerstraße. Das 4:2 fällt nachdem die Teutonen auf das 3:3 drängten.
In der Tabelle steht man nun auf den Drittletzten Platz.

2. Senioren mit Achtungserfolg
Beim Tabellensiebten, die erste Mannschaft der SG Eintracht Gelsenkirchen, musste die 2. Mannschaft heute antreten. Am Ende stand ein torloses 0:0. Immerhin ist es ein Achtungserfolg einen Punkt aus dem Südstadion mit nach Schalke zu nehmen.

Frauen: Punkteteilung im Auswärtsspiel
Beim Tabellennachbarn SV Eintracht Grumme musste heute das Frauen-Team antreten. Es kam zu einer Punkteteilung beim 0:0.

Alte Herren gewinnen ihr Heimspiel gegen den SV Holsterhausen mir 3:0.


Spielbericht der 2. Mannschaft vom Sonntag
25.03.2015

Bericht vom Trainer D. Stockebrandt:
Da unsere Personaldecke zwecks Verletzungen sehr klein ist, halfen uns 3 „Alte Teutonen aus". Ein großes „Dankeschön" an M. (Cooper) Krause, Jörg (Schrotti) Edner und Olaf (Jabo) Jablonowsky!!!
Wir wussten dass es ein schweres Spiel wird. Wir wollten tief stehen und läuferisch sowie kämpferisch dagegen halten. Dies klappte auch recht gut. Nach 10 min. führten wir 1:0 durch S. Bazairi. Doch dann kam der Gegner zu einem Strafstoß....weiterlesen


Spiele am 22.03.2015

War das der 1. Befreiungsschlag?

Die 1. Mannschaft konnte heute, vor allen Dingen in der 2. Halbzeit, voll überzeugen mit einem 5:1-Heimsieg gegen den SV Horst-Emscher 08 III.

Schon früh konnte Akci die Teutonen mit dem 1:0 (7.) in Führung bringen. Das Ergebnis hatte auch noch bis zur Halbzeitpause bestand.
Nach dem Wiederanpfiff wurde das Spiel innerhalb von 11 Minuten entschieden, zugunsten der Teutonen: 2:0 (50.) Seikowski, 3:0 (56.) Will, 4:0 (61.) Dagge; das 5:0 fiel in der 80. Minute durch Ortmann.
Der Ehrentreffer zum 5:1 in der Nachspielzeit war nur ein kleiner Schönheitsfehler.

Mit diesen drei Punkten machte das Team in der Tabelle einen Satz auf den 12. Platz, da ETuS Gelsenkirchen verlor und Firtinaspor nur einen Punkt beim 2:2 gegen die Spfr. Gelsenkirchen 07/12 holte.

Die 2. Mannschaft wurde nur knapp mit 2:3 im heimischen Stadion von GW Heßler besiegt.


U13-Mädchen mit neuem Trikotsatz
22.03.2015
activv-personal logo

Die U13-Mädchen haben gestern zum ersten Mal in ihren neuen Trikots gespielt, gestiftet von der Firma Activv Personal GmbH.


AH-Kreispokalspiel abgesagt
20.03.2015

Leider muss das Kreispokalspiel unserer Alten Herren gegen Viktoria Resse für Samstag, d. 21.03. abgesagt werden. Der Grund ist Spielermangel bei den Ressern. Es ist aber für diesen Termin ein Freundschaftsspiel in der Glückauf-Kampfbahn gegen die AH des Lüner SV vereinbart worden. Die Anstoßzeit 15:00 Uhr bleibt bestehen.


Vorberichte zum Spieltag am 22.03.
Alte Herren: Kreispokalspiel am 21.03.

Im Heimspiel erwartet die 1. Mannschaft (zurzeit Vorletzter mit 14 Punkten) das „dritte" Team des SV Horst-Emscher 08. Die Horster konnten am letzten Sonntag einen klaren 6:0-Erfolg gegen Firtinaspor verbuchen und stehen mit 17 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Die drei Mannschaften die direkt über der 1. Mannschaft in der Tabelle stehen (Firtinaspor, ETuS Bismarck, ETuS Gelsenkirchen) besitzen 15- bzw. 16 Punkte.

Einen „harten Brocken" erwartet die 2. Mannschaft, denn der Tabellenfünfte Grün-Weiß Heßler kommt in die Glückauf-Kampfbahn. GW Heßler unterlag im letzten Spiel dem Tabellenführer Firtinaspor nur denkbar knapp mit 1:2. Aber nach dem glanzvollen 3:0-Sieg des „Stocke-Teams" am letzten Sonntag bei den Spfr. Haverkamp sollte das Selbstvertrauen wieder gewachsen sein, um auch diesen Gegner Paroli zu bieten.

Für das Frauenteam steht am kommenden Wochenende kein Meisterschaftsspiel an.

Die Altherren-Mannschaft, genauer geschrieben, die Ü32 trifft im Kreispokal auf die Viktoria aus Resse. Das Spiel findet am Samstag, d. 21.03. um 15:00 Uhr in der Glückauf-Kampfbahn statt.


WAZ-Online berichtet...
...mit Mark Greine wieder nach oben

18.03.2015

In jungen Jahren ging Mark Greine in der Glückauf-Kampfbahn auf Torejagd. Ab der kommenden Saison wird der inzwischen 42-Jährige wieder in der altehrwürdigen Spielstätte tätig sein. Dann allerdings nicht wie einst als Nachwuchsspieler des FC Schalke 04, sondern als Trainer von Teutonia Schalke.

Dieser Wechsel hatte sich angeboten. Mark Greine hört nach neun Jahren beim Bezirksligisten SSV/FCA Rotthausen auf, und die Teutonia suchte nach dem angekündigten Abgang von Michael Steinhüser einen neuen Coach. Trotzdem überraschte dieser Wechsel, denn Mark Greine verschlechtert sich, was die Spielklasse anbetrifft. Sein künftiger Klub spielt nur in der Kreisliga A und rangiert dort als Tabellenvorletzter sogar in Abstiegsgefahr...weiter zu WAZ-Online


Erste Neuverpflichtung für die Saison 2015/2016
Mark Greine wechselt in die Glückauf-Kampfbahn
17.03.2015

mark greineAb der Saison 2015/2016 wird Mark Greine die sportliche Verantwortung für die 1. Mannschaft der DJK Teutonia Schalke-Nord e.V. tragen.
Nach konstruktiven Gesprächen mit mehreren Bewerbern auf den ab Sommer 2015 freiwerdenden Trainerposten der 1. Mannschaft, fiel die Wahl des Vorstandes letztlich auf den 42-jährigen Mark Greine, welcher noch bis zum Saisonende beim Bezirksligisten SSV/FCA Rotthausen unter Vertrag steht.
Mit ihm soll nunmehr ab kommender Saison ein neues erfolgreiches Kapitel an der Glückauf-Kampfbahn aufgeschlagen werden.
Insgesamt versprechen sich Vorstand und neuer Trainer in den kommenden Jahren wieder in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga A anzusiedeln und die unteren Tabellenregionen langfristig hinter sich zu lassen.


Spiele am 15.03.2015

1. Senioren: Nach Niederlage in „BW" vorletzter Tabellenplatz

Beim Tabellenführer, die DJK Blau-Weiß Gelsenkirchen, zu verlieren (4:0) ist kein Beinbruch, nur schlimm wird es, wenn die anderen Mannschaften die unter uns in der Tabelle stehen, nein standen, ihre Spiele gewinnen, so wie heute geschehen.
Nun steht unsere 1. Mannschaft auf dem 15. Platz, mit 14 Punkten und muss unbedingt zusehen, dass sie in absehbarer Zeit wieder aus dem Keller kommt. Schon am kommenden Sonntag steht ein wichtiges Spiel an, denn die dritte Mannschaft des SV Horst-Emscher 08, die mit 17 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz steht, kommt zu uns in die Glückauf-Kampfbahn.

2. Mannschaft überrascht mit Auswärtssieg

Wer hätte das gedacht, dass die 2. Mannschaft auf der Platzanlage in der Reckfeldstraße, beim Tabellensiebten, die Spfr Haverkamp klar mit 3:0 gewinnen würde?
Momentaner Tabellenplatz: 13 bei 14 Punkten.
Bis zum 10. Tabellenplatz (BV Horst-Süd) fehlt noch ein Punkt, wobei der VFB Gelsenkirchen noch ein Spiel weniger auf seinem Konto hat.
Am kommenden Sonntag erwartet das „Stocke-Team" Grün Weiß Heßler die zurzeit den fünften Tabellenplatz innehat.

Frauen: Überraschend hohe Niederlage

Beim Tabellenvorletzten SV Fortuna Herne unterlagen unsere Frauen überraschend hoch mit 6:1 (2:0). Das einzige Tor für unser Team zum, zwischenzeitlichen 2:1, schoss Charlotte Thelen.


Hallenkreispokal: U15-Mädchen scheiterten erst im Finale
16.03.2015
Ergebnisse pfeil rechts

In der Sporthalle Westring in Herne fand am Sonntag, d. 15.03.2015 die Regional-Hallenkreispokalspiele für die C- und B-Juniorinnen statt.
Unsere U15-Mädchen schafften es bis ins Endspiel zu gelangen. Im Halbfinale wurde die Mannschaft des SV Waldesrand Linden mit 1:0 besiegt. Im Endspiel verloren unsere Mädchen dann gegen das Team des SC Buer-Hassel mit 4:1.


Hallenkreismeisterschaft Ü32
15.03.2015

Unsere Alten Herren kamen gestern in der Halle Rentfort-Nord bei der Hallenkreismeisterschaft über die Gruppenphase nicht hinaus. Ein Sieg und zwei Niederlagen bedeuteten den 3. Platz in der Gruppe B. Aber nur der erste- und zweite Platz berechtigten zum Weiterkommen.
Der VFB Kirchhellen wurde Hallenkreismeister durch einen 3:2-Erfolg im Finale über den BV Rentfort.
Die Ergebnisse >>hier


Senioren: Beginn der Meisterschaftsspiele nach Winterpause
11.03.2015

Endlich ist es wieder so weit, der 17 Spieltag der Meisterschaft der Kreisliga A und B beginnt am Sonntag, d. 15.03.
Unsere 1. Mannschaft muss im Auswärtsspiel „Am Schürenkamp" gegen den Tabellenführer die DJK Blau-Weiss Gelsenkirchen ran. „BW" liegt in der Tabelle zwei Punkte vor der Westfalia 04 aus Gelsenkirchen.

Das „Stocke-Team" muss auch reisen und zwar zur Reckfeldstrasse, zu den Spfr. Haverkamp. Die Sportfreunde belegen momentan den 7. Platz bei 19 Punkten.
SV Fortuna Herne heißt der nächste Gegner unserer Frauenmannschaft.

Mit 6 Punkten liegt die Fortuna momentan auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das Spiel findet auf dem Sportplatz Horsthausen in der Horsthauser Str. 169a in Herne statt.


Frauen: 2:0-Sieg im Heimspiel
09.03.2015

Im Meisterschaftsspiel gegen die DJK Adler Buldern konnte unser Frauen-Team einen 2:0-Heimsieg einfahren. Das erste Tor fiel in der 65. Minute durch Leonie Hinz. Und in der 90. Minute war es Kristina Lukaszewski die dann mit dem 2:0 alles klar machte.


Testspiele der Senioren in der „Kampfbahn"
09.03.2015

Keinen Sieger in der Begegnung zwischen unserer 1. Mannschaft und dem A-Kreisligisten DSC Wanne-Eickel II, sahen die Zuschauer bei dem 2:2 in der Glückauf-Kampfbahn.
2:1 gewann das „Stocke-Team" gegen die dritte Mannschaft des DSC Wanne-Eickel.


1. Mannschaft: Klarer Sieg im Testspiel
05.03.2015

In der Glückauf-Kampfbahn konnte gestern unsere 1. Mannschaft im Testspiel gegen den A-Kreisligisten SC Hassel II mit einem 5:1-Sieg überzeugen.
Die Tore erzielten:
2x Sascha Heins (3./64.), Pascal Aguilar (59.), Ziad El Kabbout (78.) und Marian Dagge (85.)


 WAZ-Online

Steinhüser wechselt zur Gecksheide
04.03.2015 | 00:12 Uhr
2015-03-04T00:12:29+01:00


steinhueserDer SC Schaffrath aus der Fußball-Kreisliga A hat einen Nachfolger für Trainer Franco Busu gefunden. Michael Steinhüser, derzeit noch in Diensten bei Teutonia Schalke, übernimmt den an der Gecksheide beheimateten Klub zu Beginn der kommenden Spielzeit. Zu seinem Stab werden Michael Potthoff als Co-Trainer und Joachim Sauer als Torwart-Trainer gehören.vtbox();„Ich habe für mich festgestellt, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, sich zu verändern", sagt der künftige Schaffrather Coach. „Ein anderer Verein, ein anderes Umfeld, eine andere Kreisliga-Staffel - das alles hat mich gereizt. Nach den Gesprächen mit dem Vorstand habe ich das Gefühl: der SC Schaffrath und ich, das passt." Der 46-Jährige wird bis zum Ende dieser Saison noch bei Teutonia bleiben. „Mein Herz wird immer für diesen Klub schlagen. Leider war dort zuletzt aber wenig Bewegung zu beobachten", sagt er. Bei Teutonia war er von Juli 2000 bis Ende 2009 und zuletzt seit Winter 2012/13 eine zweite Amtszeit als Trainer tätig. Als aktiver Spieler war Michael Steinhüser als eisenharter Verteidiger bekannt. Bei den Amateuren des FC Schalke 04, beim SV Rotthausen und beim ASC Schöppingen spielte er einst höherklassig. Dass er nunmehr den Kunst- und Naturrasen der Glückauf-Kampfbahn verlässt und an der Gecksheide nur einen Ascheplatz vorfindet, schreckt ihn nicht ab. „Das ist zweitrangig", sagt er. „Ich bin auf Asche groß geworden. Das macht mir nichts aus."

Steinhüser wechselt zur Gecksheide - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/steinhueser-wechselt-zur-gecksheide-aimp-id10417083.html#plx350909358

Alte Herren: Spielplan Hallenkreismeisterschaft
03.03.2015

Die Hallenkreismeisterschaft für die Altherren Ü32 findet am 14. März 2015 in der Halle Rentfort-Nord statt. Der Spielplan ist unter Alte Herren/AH-Download (neue Seite) einzusehen oder direkt zur PDF-Datei >>hier