Startseite

Sonntag, 26. April 2015
Spiele am 26.04.2015

1. Mannschaft: Viel Pech im Auswärtsspiel
Nach 13 Minuten lag unsere Mannschaft bereits mit 2:0 hinten im Auswärtsspiel gegen den ETuS Bismarck. In der 69. Minute dann endlich der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Akci. Natürlich musste man nun die Abwehr weiter aufmachen um wenigstens noch zum Ausgleichtreffer zu kommen. Und wie es im Fußball mal so ist ging der Schuss nach hinten los und so konnten die Gastgeber in der Nachspiel Zeit (90+3) noch das 3:1 erzielen.

1. Mannschaft: Ein Punkt auswärts…
Das „Stocketeam“ nahm einen Punkt aus dem Auswärtsspiel (1:1) an der Plutostr. gegen die DJK Falke Gelsenkirchen mit nach Schalke.

Frauen verlieren Auswärtsspiel
Beim Favoriten die DJK Falkenhorst Herne musste unser Frauenteam eine 7:1-Niederlage einstecken.


Samstag, 25.04.2015
U15-Mädchen: Spitzenspiel gewonnen – kurz vor der Meisterschaft

Unser U15-Mädchenteam konnte heute im Spitzenspiel gegen das Team des Tabellendritten Arminia Sodingen mit einem 1:0-Sieg in der Glückauf-Kampfbahn überzeugen. Damit steht unser Team kurz vor der Meisterschaft (34 Punkte), in der Kreisliga A/Gruppe 1. nach 12 von 14 Spielen, mit acht Punkten Vorsprung  >>>weiter

Unsere E-Junioren konnte heute ihren ersten Sieg einfahren und dass mit 5:1 im Heimspiel gegen den Tabellenvierten die DJK TuS Rotthausen.


Samstag, 25.04.2015
Kurze Vorberichte zu den Spielen am 26.04.2015

KLA1: Auswärts bei den Eisenbahner aus Bismarck
Aus den letzten drei Spielen ging unserer 1. Mannschaft immer als Sieger hervor und konnte sich somit von der unteren Tabellenregion zunächst verabschieden.  Der sonntägige Gegner, der ETuS Bismarck, liegt zwei Plätze in der Tabelle vor uns auf dem 10. Platz mit 28 Punkten. Unser Team liegt an 12. Stelle mit 26 Punkten. Falls ein Sieg am Trinenkamp herausspringen sollte, würde man die „Eisenbahner“ in der Tabelle überholen.

KLB1: Auswärts zu den „Falken“
Die 2. Mannschaft will im Auswärtsspiel bei der DJK Falke Gelsenkirchen einen „Dreier“ holen. In der Tabelle stehen beide Mannschaften fast auf Augenhöhe, was die Punkte betrifft. Denn die Gastgeber befinden sich zurzeit an 11. Stelle der Tabelle, mit 21 Punkten, und das „Stocketeam“ an 14. mit 18 Punkten.

Frauen-BZL: Schweres Auswärtsspiel
Und schon wieder treffen beide Mannschaften aufeinander: unser Frauen-Team und dass der DJK Falkenhorst Herne. Schon vor ein paar Tagen traf man sich im Pokalhalbfinal-Spiel in der Glückauf-Kampfbahn. Nun muss unser Team nach Herne reisen – genauer gesagt zur Platzanlage in 44628 Herne, in der Horsthauser Str. Die DJK Falkenhorst Herne belegt in der Tabelle den 2. Platz und ist natürlich ein „schwerer Brocken“. Mal sehen, vielleicht gelingt unseren Frauen ja eine Überraschung.


Freitag, 24. April 2015
Kreispokal: 2x Rückstand aufgeholt aber…

Zweimal konnte unser Frauen-Team im Kreispokal-Halbfinale einen Rückstand gegen das Team der DJK Falkenhorst Herne wettmachen. Und bis zur 67. Minute stand das Spiel in der Glückauf-Kampfbahn 2:2, dann konnten die Gäste mit einem Doppelschlag in der 68./71.Minute die 4:2-Führung herausschießen und gewann am Ende mit 5:2.

Torfolge: 0:1 (7.), 1:1 (8.) Christina Hincha, 1:2 (48.), 2:2 (57.) Michelle Meinberg, 2:3 (68.), 2:4 (71.), 2:5 (90.)


Mittwoch. 22. April 2014
ausrufungszeichenNaturrasenplatz gesperrt

Der Naturrasenplatz in der Glückauf-Kampfbahn wurde gedüngt und ist bis einschließlich Sonntag, d. 26.04. gesperrt.


Dienstag, d. 21.04.2015
trophy-md 1Frauen: Pokalhabfinale in der Kampfbahn

Am Donnerstag, d. 23.04. erwarten unsere Frauen das Team der DJK Falkenhorst Herne. Das Halbfinalspiel im Kreispokal wird in der Glückauf-Kampfbahn um 19:30 Uhr angepfiffen.


Sonntag, 19. April 2015
Spiele am 19.04.2015


1. Mannschaft: Knapper 3:1-Erfolg
Die Mannen um Trainer Steinhüser konnten an diesem Wochenende wieder jubeln, denn der BV Rentfort wurde in der Glückauf-Kampfbahn mit 3:2 nach Hause geschickt.
Schon früh in der 5. Minute konnte Kevin Will die 1:0-Führung erzielen. Kurz nach der Pause war es Serdat Akci, der in der 46. Minute auf 2:0 erhöhen konnte. Der Anschlusstreffer fiel in der 53. Minute. Den alten Abstand stelle dann in der 72. Minute Artjom Gossen mit seinem 3:1. Zum Ende hin wurde es noch einmal spannend als die Gäste auf 3:2 (83.) verkürzen konnten. Aber die Abwehr hielt und so stand der 3:2-Heimerfolg fest.

2. Mannschaft wurde heute belohnt
In den etlichen vorherigen Spielen hatte das „Stocke-Team“ das Pech gepachtet und ist immer wieder an einem Sieg vorbeigehuscht. Heute war alles anders: Zur Pause lag man im Heimspiel noch mit 1:2 hinten, drehte das Spiel aber noch und gewann schließlich am Ende mit 5:3. Durch die Niederlagen des SV Horst-Süd und der Union Neustadt ist unsere Mannschaft an beiden bis auf einen bzw. drei Punkten näher herangerückt.

4:1-Heimerfolg der Frauen gegen Tabellenvierten
Gegen den Tabellenvierten den VFL Senden hat das Teutonen-Team einen doch hohen Sieg erzielt. Der 4:1 Erfolg in der Glückauf-Kampfbahn ist schon eine „Hausnummer“!
Zur Pause stand es 1:0 (22.) durch das Tor von Giuliana Busatta. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Michelle Meinberg auf 2.0 (48.) erhöhen.
Die Gäste konnten noch den Anschlusstreffer (57.) erzielen, aber das war es dann von Seiten der Gäste. Denn in den letzten Spielminuten fielen noch das 3:1 (85.) durch Giuliana Busatta und das 4:1 (90.) durch Michelle Meinberg.


Wahlen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung
18.04.2015

Bei der heutigen außerordentlichen Mitgliederversammlung fanden sich im Vereinslokal Schalke 04 36 Mitglieder ein. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Bernd Ludscheidt gewählt. Neuer 2. Vorsitzender ist Peter Kajan.


Kurze Vorberichte zu den Spielen am 19.04.2015
17.04.2015

KLA2: Bei Sieg wird Rentfort überholt
Im Heimspiel erwartet die 1. Mannschaft (12./23P) den BV Rentfort, der auf den 8. Platz der Tabelle mit 25 Punkten steht. Bei einem Sieg würde man Rentfort in der Tabelle überholen. Die ersten vier der Tabelle spielen alle zu Hause an diesem Wochenende und man muss gespannt sein, wie das Kopf an Kopf-Rennen schließlich ausgeht.

KLB2: Hoffentlich mehr Glück als...
Die 1. Mannschaft des VFB Gelsenkirchen ist am Sonntag Gast in der Glückauf-Kampfbahn. Der „VFB“ belegt zurzeit den 10 Tabellenplatz mit 22 Punkten. Bei einem Sieg der Teutonen und einer gleichzeitigen Niederlage der DJK Falke Gelsenkirchen gegen Firtinaspor Gelsenkirchen II, würde man mit "Falke" punktemäßig gleichziehen.

Frauen: Machbare Aufgabe
Bis auf drei Punkte kann unser Team (23P) bei einem Heimsieg am Sonntag gegen den VFL Senden (29P) herankommen.
An der Spitze kann das Frauenteam der SSV Buer 07/28 (52P) an dem jetzigen Tabellenführer, die DJK Falkenhorst Herne (54P) vorbeiziehen, die spielfrei hat.


„Stocke“ hört auf!
15.04.2015

stockebrandt
Wie heute offiziell bekannt wurde, wird der Coach der 2. Mannschaft, Dennis Stockebrandt, am Ende der laufenden Saison nicht mehr als Trainer der 2. Senioren-Mannschaft zur Verfügung stehen.


Spiele am 12.04.2015
12.04.2015

1.Mannschaft: Überraschend hoher Auswärtssieg
Die erste Mannschaft konnte drei wichtige Punkte im Auswärtsspiel gegen den SV Preußen Sutum mit nach Schalke nehmen.
Der klare 3:0-Auswärtssieg gegen den Tabellensechsten kam doch etwas überraschend.
Ein frühes Tor durch Kevin Will (9.) leitete den Sieg ein. Noch vor der Pause konnte Fatih Ayasil (21.) den Vorsprung auf 2:0 ausbauen. Als Kevin Will mit seinem 2. Treffer in der 71. Minute das 3:0 erzielte war das Spiel gelaufen. Mit 23 Punkten steht man auf dem 11. Tabellenplatz und ist bis zum 8. Platz nur zwei Punkte entfernt.

2.Mannschaft: auf Platz 14
Beim Tabellendritten den SSV/FCA Rotthausen musste die 2. Mannschaft eine 3:1-Niederlage einstecken und steht zurzeit auf den 14. Platz.

Frauen: 2:2 im Auswärtsspiel
Beim Tabellennachbarn SV Titania Erkenschwick gab es ein 2:2. Nach einem 1:0-Rückstand drehte Kristina Lukaszewski (25./59.) zunächst das Spiel zugunsten unserer Mannschaft. Aber in der 71. Minute konnten die Gastgeber den Ausgleichtreffer zum 2:2 erzielen.


Kurzer Vorbericht zu den Spielen am 12.04.2015
11.04.2015

Situationsbericht: 1. Mannschaft
Die erste Mannschaft hat keine leichte Aufgabe, denn sie muss bei den Preußen aus Sutum antreten. Sutum belegt mit 33 Punkten den 6. Tabellenplatz. Das „Steinhüser-Team“ steht momentan auf den 12. Platz mit 20 Punkten. Dahinter folgt auf d. 13. Platz die SSV Buer 07/28 mit derselben Punktzahl - ETuS Gelsenkirchen und Firtinaspor GE mit jeweils 19 Punkten.
Direkt über den Teutonen liegt der SV Horst-Emscher 08 III mit 21 Punkten.
Das vermeintlich leichteste Spiel hat wohl die SSV Buer 07/28 auswärtsl beim Tabellenletzten SV Preußen Sutum II.

Situationsbericht: 2. Mannschaft
Das Stocke-Tam hat eine schwere Aufgabe vor sich, denn das Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten den SSV/FCA Rotthausen II steht an. Die unter den Teutonen stehende Mannschaft, die DJK Falke Gelsenkirchen, erwartet den Tabellenelften den BV Horst-Süd.

Spielfrei ist der Tabellenführer RWW Bismarck (44 Punkte). Mit den Punkten gleichziehen könnte Firtinaspor GE III wenn sie das Auswärtsspiel gegen den VFB Gelsenkirchen gewinnen sollten.

Situationsbericht: Frauenteam
Das Frauenteam der „Teutonen“ steht zurzeit an 6. Stelle der Tabelle mit 22 Punkten. Am Sonntag trifft die Mannschaft auswärts auf den SV Titania Erkenschwick. Erkenschwick belegt momentan den 12. Platz und hat 18 Punkte auf dem Konto.
Der Tabellenführer DJK Falkenhorst Herne erwartet im Heimspiel den FC Marl (9.). Das Team der SSV Buer 07/28 ist durch den Sieg am letzten Montag gegen den Spitzenreiter bis auf zwei Punkte herangekommen und muss noch ein Nachholspiel austragen. Buer tritt auswärts gegen den SV Eintracht Grumme (7.) an.


Kreispokal: Alte Herren zum Halfmannshof
08.04.2015

Im Achtelfinale des Kreispokals für Altherren Mannschaften muss unser Team zum Halfmannshof reisen und gegen die DJK SW Gelsenkirchen-Süd antreten. Alle Spiele müssen bis zum 30. Juni 2015 durchgeführt werden. Die Spielpaarungen auf der FLVW Kreis-12-HP


Spiele am 06.04.2015

1. Mannschaft:  Wichtiger 3:2-Erfolg
Es sah so beruhigend aus als den Teutonen in der 13. Minute schon der zweite Treffer gelang. Das 1:0 (11.) erzielte der Altinternationale Olaf Jablonowsky und Dagge gelang sogar das 2:0 in der 13. Minute. Doch der schöne Vorsprung war bis zum Halbzeitpfiff aufgebraucht, denn in der 21. Minute fiel der Anschlusstreffer (Ala) und fünf Minuten vor der Pause der 2:2-Ausgleichtreffer (Bacher).
Der Siegtreffer gelang aber dann den Teutonen und zwar in der 79. Minute, wiederum durch Dagge.

2. Mannschaft:  Nach 2:0 noch verloren
Nach 22 Minuten führte das „Stocke-Team“ in der Glückauf-Kampfbahn gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Erle 19 bereits mit 2:0, durch die Tore von Bazairi (18.) und Bartel (22.). Drei Minute vor der Halbzeitpause fiel der Anschlusstreffer zum 2:1.
In der 57. Minute bekamen die Erler einen Strafstoß zugesprochen und erzielten den 2:2-Ausgleichtreffer. In der 82. Minute fiel das 2:3 und damit der Siegtreffer für die SpVgg Erle 19 II.


Meisterschaftsspiele am Ostermontag, d. 6. April
02.04.2015

Situationsbericht 1. Mannschaft:
Am Ostermontag findet in der Glückauf-Kampfbahn wohl ein 6-Punkte-Spiel zwischen den beiden Mannschaften ETuS Gelsenkirchen und der DJK Teutonia Schalke statt. Die Eisenbahner stehen mit 19 Punkten auf dem 12. Platz der Tabelle und das Teutonen-Team mit 17 Punkten auf Platz 14. Bei einem Sieg des „Steinhüser-Teams“ würde man an den Eisenbahnern vorbeiziehen.
Der SV Horst-Emscher 08 II (18 Punkte, 13. Tabellenplatz), muss bei der zweiten Mannschaft der DJK TuS Rotthausen antreten.
Zu einem direkten Aufeinandertreffen kommt es am Ostermontag zwischen den beiden am Ende der Tabelle stehenden Mannschaften Firtinaspor Gelsenkirchen(15.) und den Preußen aus Sutum (16.).

Situationsbericht 2. Mannschaft:
Die 2. Mannschaft erwartet den Tabellenachten SpVgg Erle 19 II am Montag in der „Kampfbahn“. Da das „Stocke-Team in den letzten drei Spielen vier Punkte eingeheimst hat und die Niederlage gegen GW Heßler sehr unglücklich war, erhofft man sich natürlich wieder einen Sieg.
Der momentane 12. Platz mit 15 Punkten soll natürlich verbessert werden.
Die beiden Mannschaften, der BV Horst-Süd und der VFB Gelsenkirchen, mit jeweils 18 Punkten, die direkt über das „Stocke-Team“ stehen, treffen am Ostermontag aufeinander.
Union Gelsenkirchen (13./15P) spielt zuhause gegen die SG Eintracht Gelsenkirchen. Die schwerste Aufgabe im unteren Tabellenbereich steht wohl Falke Gelsenkirchen bevor, denn die Mannen der „DJK“ müssen beim Tabellenführer RWW Bismarck, an der Reckfeldstraße antreten.

Situationsbericht Frauen:
Die Frauen greifen in der Meisterschaft erst wieder am 12. April im Auswärtsspiel beim SV Titania Erkenschwick ein.