+++ Wir suchen Mädchen und Jungs der Jahrgänge 1999 und jünger +++

Startseite

 Wir suchen
 Mädchenmannschaften U13 & U15
 für das Turnier am 15.08.2015
 in der Glückauf-Kampfbahn.
 Anmeldeschluß: 07.08.2015
            
Klick a. d. Flyer!

flyer-maedchenturnier

Sonntag, 21. Juni 2015
2. Mannschaft abgestiegen

Im Relegationsspiel um den Abstieg in die Kreisliga C, musste unsere 2. Mannschaft gegen Firtinaspor Gelsenkirchen II eine 2:0-Niederlage einstecken.



Sonntag, 21. Juni 2015
Abstieg oder Verbleib?

Heute geht es für unsere 2. Mannschaft um den Abstieg in die Kreisliga C oder um den Verbleib in der Kreisliga B. Der Gegner ist die 2. Mannschaft von Firtinaspor Gelsenkirchen. Das Spiel wird um 19:00 Uhr – nach dem Aufstiegsspiel zur BZL – „Auf dem Schürenkamp“ angepfiffen.


Dienstag, 16. Juni 2015
2. Mannschaft gegen Firtinaspor II

Am Sonntag, 21. Juni um 19:00 Uhr trifft unsere 2. Mannschaft im Relegationsspiel um den Abstieg in der Kreisliga C, oder das Verbleiben in der Kreisliga B, auf die 2. Mannschaft von Firtinaspor Gelsenkirchen. Allerdings wird die Spielstätte nach dem Mittwochspiel – siehe unten – festgelegt, nenn es wird eine Doppelveranstaltung geben…alle Termine der Relegationsspiel der Kreisligen als PDF-Datei >>hier

Entscheidungsspiel in der GAK:
Am Mittwoch, 17.06. findet in der Glückauf-Kampfbahn das Entscheidungsspiel zwischen Westfalia 04 GE und Genclerbirligi Resse um 19:30 Uhr statt. Der Sieger spielt das Relegationsspiel gegen den Erler SV 08 um den Aufstieg in die Bezirksliga.


Montag, 15. Juni 2015
Letzter Spieltag

Das letzte Spiel beim Favoriten Genclerbirligi Resse unterlag unsere 1. Mannschaft mit 3:0 (2:0). In einer torreichen Begegnung verlor unsere 2. Mannschaft bei der DJK Adler Feldmark mit 5:2 (3:1).
Unser Frauenteam kam bei der DJK Wattenscheid derbe unter die Räder, bei der 8:0-Niederlage.


Freitag, 12. Juni 2015
Der letzte Spieltag steht an

Unsere 1. Mannschaft kann in die Entscheidung zum Einzug ins Relegationsspiel zum Aufstieg in die Bezirksliga vielleicht entscheidend eingreifen. Denn im Auswärtsspiel trifft unser Team auf den Tabellendritten Genclerbirligi Resse, der natürlich auf die „Ausrutscher" der DJK BW Gelsenkirchen und der Westfalia 04 Gelsenkirchen warten.

Unsere 2. Mannschaft wird auch nach dem 30. Spieltag auf dem drittletzten Tabellenplatz stehen bleiben. Der Auswärtsgegner ist am Sonntag der Tabellenzweite die DJK Adler Feldmark.

Der Tabellendritte – DJK Wattenscheid - der Frauen-Bezirksliga Staffel 5 erwartet unser Team.  Am 6. Tabellenplatz wird sich für unsere Mannschaft allerdings nichts mehr ändern.


Sonntag, 7. Juni 2015
Spiele am Sonntag: Oldie schießt Siegtor

Im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft der DJK TuS Rotthausen lag das Steinhüserteam zur Pause mit 0:1 zurück. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit konnte Peter Seikowski (49.) das 1:1 erzielen. In der 76. Minute kam „Oldie" Markus „Cooper" Krause für Philip Steinhüser ins Spiel. Und zwölf Minuten später konnte der AH-Spieler "Cooper" den Siegtreffer zum 2:1 erzielen.

Die 2. Mannschaft hatte kein Spiel an diesem Wochenende.

Die Frauen verloren ihr Heimspielgegen die SSV Buer 07/28 nach einer 1.0-Führung noch mit 1:6.


Freitag, 5. Juni 2015
Feldkreismeisterschaft der Alten Herren
Ü32-Sieger: SV Heßler 06     >> Ü40-Sieger: VFB Kirchhellen

Gestern wurden in der Glückauf-Kampfbahn die beiden Feldkreismeister für Ü32- und Ü40-Mannschaften ausgespielt.

Ü32: Den 3. Platz erreichte der BV Rentfort durch einen 3:1-Sieg im Neunmeterschießen gegen den SSV/FCA Rotthausen. Im Endspiel trafen die DJK Teutonia Schalke auf den SV Heßler 06. Heßler konnte sich mit 3:1 durchsetzen und somit die Feldkreismeisterschaft gewinnen.

Ü40: Die DJK Teutonia Schalke scheiterte zweimal im Neunmeterschießen, zunächst im Halbfinale beim 4:5 gegen den VFB Kirchhellen und beim 3:4 gegen den FC Gladbeck im Spiel um den 3. Platz. Im Endspiel setzte sich der Favorit, der VFB Kirchhellen, denkbar knapp mit 1:0 gegen die DJK TuS Rotthausen durch und ist somit Feldkreismeister 2015.

Alle Ergebnisse auf der Ü32    und der Ü40


Dienstag, 2. Juni 2015
Ü32/Ü40 Kreismeisterschaft in der Kampfbahn

Am Donnerstag, 4. Juni 2015 findet in der Glückauf-Kampfbahn die Feldkreismeisterschaft für Ü32 und Ü40-Mannschaften statt.
Die Ü32 spielen in drei Gruppen mit insgesamt 14 Mannschaften. Die Gruppenspiele beginnen um 11:00 Uhr: gespielt wird einmal 15 Minuten.
Bei der Ü40 haben 10 Mannschaften gemeldet: Die Gruppenspiele beginnen um 11:30 Uhr; gespielt wird einmal 15 Minuten.
Spielpläne und Durchführungsbestimmungen auf der Kreis12-HP.


Dienstag, 2. Juni 2015
Auslosung Kreispokal 1. Runde: Heimspiel gegen Schaffrath

Gestern fand in GE-Buer in der Volksbank Ruhr Mitte die Kreis-Pokalauslosung der 1. Runde der Saison 2015/16 statt. Die Lose zogen: Pfarrer Hans Joachim Dohm „Behinderten-Beauftragter" beim FC Schalke 04 und der Kreis-Ehrenvorsitzende des FLVW Kreis 12 Gelsenkirchen Manfred Wichmann.Die letzte Spielpaarung die gezogen wurde lautete: DJK Teutonia Schalke-Nord gegen den SC Schaffrath.
Die Spiele dieser 1. Runde sind auf den 9. August 2015 (Anstoßzeit 15:00 Uhr) terminiert.
Auf der FLVW-Kreis 12 Homepage sind alle Spielpaarungen einzusehen.


Montag, 1. Juni 2015
Spiele am Sonntag: Nur die Frauen gewinnen

Gegen die DJK Arminia Ückendorf musste unsere 1. Mannschaft in Ückendorf gegen die Arminia eine 5:2-Niederlage einstecken. Zur Halbzeitpause führte der Gastgeber bereits mit 2:0 und konnte nach der Halbzeitpause das Ergebnis bis auf 5:0 noch ausbauen. Erst jetzt gelang unserer Mannschaft zwei Treffer und zwar durch Marian Dagge (77') und Dustin (84') Radtke.

Eine Niederlage gab es auch für die 2. Mannschaft und zwar eine denkbar knappe. Mit 1:0 unterlag man bei der Union Neustadt.

Einen 16:0-Kantersieg gab es für unser Frauenteam in Auswärtsspiel gegen den VFB Günnigfeld. Schon zur Pause führte man mit 6:0.
Tore: (20') Nadine Grünich | (35') Loana Dombrowa | (37', 73') Giuliana Busatta | (38', 42', 45', 79') Michelle Meinberg | (50', 60', 76') Leonie Hinz | (55', 70', 85', 90') Kristina Lukaszewski | (86') Jennifer Mensing

 Wir suchen
 Mädchenmannschaften U13 & U15
 für das Turnier am 15.08.2015
 in der Glückauf-Kampfbahn.
 Anmeldeschluß: 07.08.2015
            
Klick a. d. Flyer!

flyer-maedchenturnier

Sonntag, 21. Juni 2015
2. Mannschaft abgestiegen

Im Relegationsspiel um den Abstieg in die Kreisliga C, musste unsere 2. Mannschaft gegen Firtinaspor Gelsenkirchen II eine 2:0-Niederlage einstecken.



Sonntag, 21. Juni 2015
Abstieg oder Verbleib?

Heute geht es für unsere 2. Mannschaft um den Abstieg in die Kreisliga C oder um den Verbleib in der Kreisliga B. Der Gegner ist die 2. Mannschaft von Firtinaspor Gelsenkirchen. Das Spiel wird um 19:00 Uhr – nach dem Aufstiegsspiel zur BZL – „Auf dem Schürenkamp“ angepfiffen.


Dienstag, 16. Juni 2015
2. Mannschaft gegen Firtinaspor II

Am Sonntag, 21. Juni um 19:00 Uhr trifft unsere 2. Mannschaft im Relegationsspiel um den Abstieg in der Kreisliga C, oder das Verbleiben in der Kreisliga B, auf die 2. Mannschaft von Firtinaspor Gelsenkirchen. Allerdings wird die Spielstätte nach dem Mittwochspiel – siehe unten – festgelegt, nenn es wird eine Doppelveranstaltung geben…alle Termine der Relegationsspiel der Kreisligen als PDF-Datei >>hier

Entscheidungsspiel in der GAK:
Am Mittwoch, 17.06. findet in der Glückauf-Kampfbahn das Entscheidungsspiel zwischen Westfalia 04 GE und Genclerbirligi Resse um 19:30 Uhr statt. Der Sieger spielt das Relegationsspiel gegen den Erler SV 08 um den Aufstieg in die Bezirksliga.


Montag, 15. Juni 2015
Letzter Spieltag

Das letzte Spiel beim Favoriten Genclerbirligi Resse unterlag unsere 1. Mannschaft mit 3:0 (2:0). In einer torreichen Begegnung verlor unsere 2. Mannschaft bei der DJK Adler Feldmark mit 5:2 (3:1).
Unser Frauenteam kam bei der DJK Wattenscheid derbe unter die Räder, bei der 8:0-Niederlage.


Freitag, 12. Juni 2015
Der letzte Spieltag steht an

Unsere 1. Mannschaft kann in die Entscheidung zum Einzug ins Relegationsspiel zum Aufstieg in die Bezirksliga vielleicht entscheidend eingreifen. Denn im Auswärtsspiel trifft unser Team auf den Tabellendritten Genclerbirligi Resse, der natürlich auf die „Ausrutscher" der DJK BW Gelsenkirchen und der Westfalia 04 Gelsenkirchen warten.

Unsere 2. Mannschaft wird auch nach dem 30. Spieltag auf dem drittletzten Tabellenplatz stehen bleiben. Der Auswärtsgegner ist am Sonntag der Tabellenzweite die DJK Adler Feldmark.

Der Tabellendritte – DJK Wattenscheid - der Frauen-Bezirksliga Staffel 5 erwartet unser Team.  Am 6. Tabellenplatz wird sich für unsere Mannschaft allerdings nichts mehr ändern.


Sonntag, 7. Juni 2015
Spiele am Sonntag: Oldie schießt Siegtor

Im Heimspiel gegen die 2. Mannschaft der DJK TuS Rotthausen lag das Steinhüserteam zur Pause mit 0:1 zurück. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit konnte Peter Seikowski (49.) das 1:1 erzielen. In der 76. Minute kam „Oldie" Markus „Cooper" Krause für Philip Steinhüser ins Spiel. Und zwölf Minuten später konnte der AH-Spieler "Cooper" den Siegtreffer zum 2:1 erzielen.

Die 2. Mannschaft hatte kein Spiel an diesem Wochenende.

Die Frauen verloren ihr Heimspielgegen die SSV Buer 07/28 nach einer 1.0-Führung noch mit 1:6.


Freitag, 5. Juni 2015
Feldkreismeisterschaft der Alten Herren
Ü32-Sieger: SV Heßler 06     >> Ü40-Sieger: VFB Kirchhellen

Gestern wurden in der Glückauf-Kampfbahn die beiden Feldkreismeister für Ü32- und Ü40-Mannschaften ausgespielt.

Ü32: Den 3. Platz erreichte der BV Rentfort durch einen 3:1-Sieg im Neunmeterschießen gegen den SSV/FCA Rotthausen. Im Endspiel trafen die DJK Teutonia Schalke auf den SV Heßler 06. Heßler konnte sich mit 3:1 durchsetzen und somit die Feldkreismeisterschaft gewinnen.

Ü40: Die DJK Teutonia Schalke scheiterte zweimal im Neunmeterschießen, zunächst im Halbfinale beim 4:5 gegen den VFB Kirchhellen und beim 3:4 gegen den FC Gladbeck im Spiel um den 3. Platz. Im Endspiel setzte sich der Favorit, der VFB Kirchhellen, denkbar knapp mit 1:0 gegen die DJK TuS Rotthausen durch und ist somit Feldkreismeister 2015.

Alle Ergebnisse auf der Ü32    und der Ü40


Dienstag, 2. Juni 2015
Ü32/Ü40 Kreismeisterschaft in der Kampfbahn

Am Donnerstag, 4. Juni 2015 findet in der Glückauf-Kampfbahn die Feldkreismeisterschaft für Ü32 und Ü40-Mannschaften statt.
Die Ü32 spielen in drei Gruppen mit insgesamt 14 Mannschaften. Die Gruppenspiele beginnen um 11:00 Uhr: gespielt wird einmal 15 Minuten.
Bei der Ü40 haben 10 Mannschaften gemeldet: Die Gruppenspiele beginnen um 11:30 Uhr; gespielt wird einmal 15 Minuten.
Spielpläne und Durchführungsbestimmungen auf der Kreis12-HP.


Dienstag, 2. Juni 2015
Auslosung Kreispokal 1. Runde: Heimspiel gegen Schaffrath

Gestern fand in GE-Buer in der Volksbank Ruhr Mitte die Kreis-Pokalauslosung der 1. Runde der Saison 2015/16 statt. Die Lose zogen: Pfarrer Hans Joachim Dohm „Behinderten-Beauftragter" beim FC Schalke 04 und der Kreis-Ehrenvorsitzende des FLVW Kreis 12 Gelsenkirchen Manfred Wichmann.Die letzte Spielpaarung die gezogen wurde lautete: DJK Teutonia Schalke-Nord gegen den SC Schaffrath.
Die Spiele dieser 1. Runde sind auf den 9. August 2015 (Anstoßzeit 15:00 Uhr) terminiert.
Auf der FLVW-Kreis 12 Homepage sind alle Spielpaarungen einzusehen.


Montag, 1. Juni 2015
Spiele am Sonntag: Nur die Frauen gewinnen

Gegen die DJK Arminia Ückendorf musste unsere 1. Mannschaft in Ückendorf gegen die Arminia eine 5:2-Niederlage einstecken. Zur Halbzeitpause führte der Gastgeber bereits mit 2:0 und konnte nach der Halbzeitpause das Ergebnis bis auf 5:0 noch ausbauen. Erst jetzt gelang unserer Mannschaft zwei Treffer und zwar durch Marian Dagge (77') und Dustin (84') Radtke.

Eine Niederlage gab es auch für die 2. Mannschaft und zwar eine denkbar knappe. Mit 1:0 unterlag man bei der Union Neustadt.

Einen 16:0-Kantersieg gab es für unser Frauenteam in Auswärtsspiel gegen den VFB Günnigfeld. Schon zur Pause führte man mit 6:0.
Tore: (20') Nadine Grünich | (35') Loana Dombrowa | (37', 73') Giuliana Busatta | (38', 42', 45', 79') Michelle Meinberg | (50', 60', 76') Leonie Hinz | (55', 70', 85', 90') Kristina Lukaszewski | (86') Jennifer Mensing

Mai

Sonntag, d. 31. Mai 2015
Vorberichte – alle Spiele beginnen um 15:00 Uhr

KLA2: Ein schweres Spiel hat die 1. Mannschaft heute vor der Brust, denn sie muss bei der DJK Arminia Ückendorf auf der Platzanlage Gesamtschule Ückendorf antreten. Die Arminia belegt momentan den 7. Tabellenplatz.

KLB2: Der SV Union Neustadt ist der Auswärtsgegner unserer 2. Mannschaft. Die Union steht zurzeit an 12. Stelle der Tabelle mit 24 Punkten. 7 Siege, 3 Unentschieden und 14 Niederlagen ist die derzeitige Bilanz der Neustädter.

Frauen BL: Das Frauenteam tritt heute beim VFB Günnigfeld an. Günnigfeld steht zurzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz mit 7 Punkten.Die bisherige Bilanz des VFB Günnigfeld: 1 Sieg, 5 Unentschieden und 18 Niederlagen bei 17:85 Toren.


 Pfingstmontag, 25. Mai 2015
1. Mannschaft: Auswärtssieg

Durch den 3:1-Erfolg beim Schlusslicht SV Preußen Sutum II ist die erste Mannschaft auf den 8.Platz hochgerutscht. Zur Pause stand es 0:1 (43.) durch den Treffer von Ayasli für das Teutonen-Team. Kurz nach Wiederanpfiff (51.) war es Steinhüser der die Führung auf 0:2 ausbauen konnte. Und nur zwei Minute später hieß es sogar 0:3 durch Lichte. Eine Ergebniskorrektur zum 1:3 Endstand gelang den Gastgebern in der 56. Minute, bedingt durch einen Strafstoß.


Samstag, 23. Mai 2015
Vorschau 27. Spieltag

KLA2: Unsere 1. Mannschaft muss beim Schlusslicht der Tabelle antreten: SV Preußen Sutum II. Die Preußen stehen mit nur 3 Punkten abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz.
KLB2/Frauen BL: Unsere 2. Mannschaft und unsere Frauenmannschaft können ihre Kräfte schonen, denn beide sind in der Meisterschaft spielfrei
.


Mittwoch, 20. Mai 2015
Morgen (21.05.) Senioren-Feldstadtmeisterschaft in der GAK

Es sollten im Achtelfinale der Feldstadtmeisterschaft ursprünglich zwei Spiel am Donnerstag, 21.05. bei uns in der Glückauf-Kampfbahn stattfinden. Leider wurde ein Spiel seitens  SW Buer-Bülse abgesagt, wegen Spielermangel. Damit hat der Erler SV 08 kampflos das Viertelfinale erreicht. Das bedeutet, dass nur das Spiel um 20:00 Uhr zwischen dem SC Hassel und der SpVgg Middelich-Resse auf dem Kunstrasen stattfinden wird.
Die Spielzeit beträgt 2x35 Minuten. Und bei einem Unentschieden, erfolgt ein sofortiges Elfmeterschießen.


26. Spieltag am 17. Mai 2015

1. Mannschaft: Niederlage im HeimspielAls Gastmannschaft kam Firtinaspor Gelsenkirchen in die Glückauf-Kampfbahn. Firtinaspor hatte die gleiche Punktzahl (26) in der Tabelle wie die Teutonen. Also ein Spiel auf Augenhöhe? Schon früh (6') erzielten die Gäste den Führungstreffer und legten in der 24. Minute noch nach, sodass unser Team mit 0:2 hinten lag. In der 2. Halbzeit wurde es zunächst auch nicht besser, denn eine Minute nach Wiederanpfiff stand es schon 0:3. Fatih Ayasli konnte in der 73. Minute den Abstand mit seinem 1:3 verkürzen. Aber nur eine Minute später wurde der alte Abstand durch das 1:4 wieder hergestellt.

2. Mannschaft: Eigentor entschied das SpielBis zur 59. Minute lag das „Stocke-Team" in der „Kampfbahn" mit 0:1 gegen die dritte Mannschaft von Firtinaspor Gelsenkirchen zurück. Der Ausgleichstreffer viel in der 60. Minute durch Manuel Zielazek. Das Spiel wurde in der 73. Minute zugunsten der Teutonen entschieden, denn ein Eigentor der Gäste brachte den 2:1-Sieg.

Frauen gewinnen auswärts
Schon früh um 11:00 Uhr spielten unsere Frauen auswärts gegen GW Hausdülmen. Trotz der frühen Anstoßzeit war das „Teutonen-Team" hellwach und gewann die Begegnung mit 3:1. Die Tore schossen Michelle Meinberg, Giuliana Busatta und Kristina Lukaszewski.


Freitag 15. Mai 2015
Vorberichte zu den Spielen am 17. Mai 2015


1. Mannschaft KLA2:
tabelle kla2-herren-2015-05-17Nach zwei Siegen in Folge soll nun der dritte „Dreier" her. Als Gäste erwarten unsere Spieler das Team von Firtinaspor Gelsenkirchen, die in der Tabelle mit 29 Punkten den 11. Platz einnimmt. Firtinaspor ist seit drei Spielen unbesiegt und konnten in dieser Zeit 7 Punkte einfahren. Dabei war auch ein Unentschieden gegen das Spitzteam des SV Heßler 06; allerdings hat unser Team dagegen gewonnen – und das sogar auswärts! Das Steinhüser-Team belegt zurzeit den 9. Platz bei 32 Punkten.

2. Mannschaft KLB2:
tabelle klb2-herren-2015-05-17Natürlich hat das Team die abgezogenen 8 Punkte noch im Sinn und dass ist auch ganz normal. Aber letzten Sonntag konnte man schon die Trotzreaktion sehen (wir berichteten), beim 4:3-Auswärtssieg gegen den BV Horst-Süd. Und jetzt Sonntag (?), da kommt der Tabellenzweite in die Glückauf-Kampfbahn und zwar die dritte Mannschaft von Firtinaspor Gelsenkirchen. „Firtina" hatte am letzten Sonntag spielfrei. Davor wurde ein 6:1-Heimsieg gegen den BV Horst-Süd eingefahren. Und beim Tabellenführer RWW Bismarck verlor man am 23. Spieltag nur knapp mit 3:2.

Frauen Bezirksliga
tabelle bl-frauen-2015-05-17Schon um 11:00 Uhr Sonntagmorgen muss unsere Frauenmannschaft beim GW Hausdülmen, den Tabellenzwölften, antreten. Am letzten Spieltag (10. Mai) gewann unser Team das Auswärtsspiel gegen den FC Marl knapp mit 1:0. Sonntag soll weiter auf Punktejagd gegangen (nein gelaufen) werden. Am 25. Mai 2015 ist das Frauenteam in der Meisterschaft spielfrei.


Montag, 11. Mai 2015
Spiele vom Sonntag, 10. Mai 2015

1. Mannschaft: Toller Auswärtserfolg – Oldie traf
Gegen die in der Tabelle oben angesiedelte Mannschaft des SV Heßler 06 musst unser Team auswärts ran. Und wer hätte das gedacht (?), das „Steinhüser-Team" gewann das Spiel gegen den Favoriten mit 4:3 (1:1). Unter den Teutonen-Torschützen war auch ein Oldie: Olaf (Jabo) Jablonowsky! Olaf erzielte das zwischenzeitliche 1:3. Danach konnten die Gastgeber auf 3:3 aufschließen; aber in der Schlussminute konnte Artjom Gossen den erlösenden Siegtreffer zum 3:4 für die Teutonen erzielen.

Hier die Torfolge: 0:1 (30.) Ziad El Kabbout, 1:1 (38.) Patrick Rüsenberg, 2:1 (57.) Marcel Ortmann, 1:3 (58.) Olaf Jablonowsky, 2:3 (68.) Patrick Rüsenberg, 3:3 (85.) Patrick Rüsenberg, 3:4 (90.) Artjom Gossen

2. Mannschaft: Auswärtssieg gegen den BV Horst-Süd
Schon zur Halbzeitpause führte das „Stocke-Team" überraschend hoch mit 1:4 im Fürstenbergstadion gegen den BV Horst-Süd. Im zweiten Durchgang kamen die Gastgeber noch bis auf 3:4 heran, aber das war es dann, denn es fielen keine Tore mehr und so war der Sieg perfekt.

Vielleicht war es eine Trotzreaktion unserer 2. Mannschaft auf den Achtpunkteabzug, aber wie auch immer, die Moral stimmt, sonst wäre heute kein Sieg möglich gewesen.

Frauen: Auswärtssieg gegen den FC Marl
Nach der Heimniederlage am letzten Wochenende sollte heute ein Sieg her – und es ist auch so passiert. Das „goldene Tor" in diesem Spiel gegen den FC Marl erzielte Nadine Grünich zum 0:1 in der 58. Minute.


Sonntag, 10. Mai 2015
Ungeschlagen Gruppensieger in der Meisterschaft


c-juniorinnen abschlusstabelle-2014 15Unsere Mädchen (C-Juniorinnen), bereits letzte Woche schon Meister der Gruppe 2 der Kreisliga A, konnten gestern am letzten Spieltag zu Hause gegen SV Waldesland Linden II noch einen Sieg einfahren: 4:0. Aber erstaunlich ist die Tabellenstatistik. 13 Siege, 1 Unentschieden und keine Niederlage, bei 51:4 Toren. Nun kommt es zum Entscheidungsspiel um die Meisterschaft der Kreisliga A zwischen unserem Team und das Team des SC Hassel.

Meisterschaft: Es wurden folgende Termine für die Entscheidungsspiele der C-Juniorinnen festgelegt:
20.05./18:00 Uhr: Entscheidungsspiel zwischen den 1.Platzierten beider Gruppen (Hinspiel)
Teutonia Schalke - SC Hassel / Platzanlage: Glückauf-Kampfbahn.

30.05./13:00 Uhr: Entscheidungsspiel zwischen den 1.Platzierten beider Gruppen (Rückspiel).
SC Hassel - Teutonia Schalke / Platzanlage: Lüttinghof.


Donnerstag, 7. Mai 2015
VKFA informiert

Die Auslosung der ersten Runde im Kreispokal zur Saison 2015/2016 findet am Montag, 01. Juni ab 18:30 Uhr im Forum der Volksbank, Rathausplatz 5 in Gelsenkirchen-Buer statt. Der Hofparkplatz der Volksbank (Rathausplatz 5) ist ab 18:00 Uhr geöffnet und kann kostenlos genutzt werden.

Die Spiele der ersten Runde werden auf den Sonntag, den 09. August angesetzt.
Anstoß: 15:00 Uhr
Vereine die auf die Teilnahme verzichten, teilen bitte den Staffelleiter Gerd Eschenröder schriftlich übers E-Postfach bis zum 29.05. mit.

Hier noch weitere Termine zum Vormerken:
Ausscheidungsspiele:
Vertreter der Vereine, die nach Abschluss dieser Spielzeit noch Ausscheidungsspiele austragen müssen, treffen sich am Montag, den 15. Juni um 18:00 Uhr in der Kreisgeschäftsstelle am Sportzentrum Schürenkamp.
-Bitte die Auf- und Abstiegsregelung beachten-

Mannschaftsmeldungen:
Das Zeitfenster für Mannschaftsmeldungen im DFBnet ist vom 15. Mai bis zum 12. Juli 23:59 Uhr geöffnet. Mannschaften die zu einem späteren Zeitpunkt gemeldet werden, können für die Saison 15/16 nicht mehr berücksichtigt werden.

Gruppeneinteilung zur Saison 2015/2016:
Diese wird in der Sitzung des KFA am Mittwoch, den 15.07. beraten und beschlossen.

Staffeltag:
Am Montag den 03. August ab 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Stauder Brauerei in Essen-Altenessen.


Dienstag, 5. Mai 2015
8 Punkteabzug bei der 2. Mannschaft

Unsere 2. Senioren-Mannschaft hat vom KLB2-Staffelleiter 8 Punkte abgezogen bekommen, weil ein nichtspielberechtigter Spieler eingesetzt wurde.
Es handelt sich um folgende Spiele:
15.03. gegen Spfr. Haverkamp - 3 Punkteabzug
29.03. gegen die SG Eintracht Gelsenkirchen 1 Punktabzug
19.04. gegen VFB Gelsenkirchen – 3 Punkteabzug
26.04. gegen DJK Falke Gelsenkirchen 1 Punkteabzug

Die Ergebniskorrektur ist im DFBnet schon vorgenommen worden und auf „fussball.de" einzusehen.


Sonntag, 3. Mai 2015
Spiele am Sonntag, 3. Mai 2015

1. Mannschaft: Wichtiger 2:1-Heimerfolg
In der 32. Minute war es Philip Steinhüser der die Teutonen mit 1:0 gegen die zweite Mannschaft der SSV Buer 07/28 in Führung brachte. Noch vor der Pause (43.) konnte das Ergebnis auf 2:0 erhöht werden, durch den Treffer von Dustin Radtke. Als den Gästen in der 80. Minute der Anschlusstreffer durch Dennis Leschinski zum 2:1 gelang, wurde es noch einmal eng. Am Ende stand aber ein wichtiger Sieg der das Teutonenteam auf den 10 Platz mit nun 29 Punkten brachte.

2. Mannschaft: Starker Tabellenführer
Der Tabellenführer RWW Bismarck hatte die Oberhand in der Begegnung gegen unsere 2. Mannschaft. 6:1 stand es am Ende in der „Kampfbahn“ für die Gäste aus Bismarck.

Frauen mit Heimniederlage
Im Heimspiel gegen den Tabellenelften Fortuna Seppenrade musste unser Frauenteam eine doch überraschende 2:0-Niederlage einstecken. Die Tore fielen in der 8. und 54. Minute.


Sonntag, 3. Mai 2015
B-Junioren gewinnen ihr Heimspiel

Unsere B- Junioren habe einen glatten 3:0-Sieg gegen den SV Preußen Sutum II in der Glückauf-Kampfbahn eingefahren.
Torfolge: 1:0 Phillip Blumenthal (8'), 2:0 Tobias Ostrowski (23'), 3:0 Dominic Daniel Dehn (52')


Samstag, 02. Mai 2015
C- Juniorinnen sind Meister der Gruppe 2
3x Jenny Walter! Glückwunsch an das gesamte Team!

cheerleader
Nach dem heutigen 3:1(1:0)-Auswärtssieg gegen den Tabellenvierten TuS Hattingen stehen unsere Mädchen uneinholbar an der Tabellenspitze der Gruppe 2. In diesem Spiel erzielte Jenny Walter alle drei Tore für die „Teutonen"! Nun wird die Meisterschaft durch Hin- und Rückspiel ausgespielt. Der Gegner aus der Gruppe 1 ist die Mannschaft des SC Hassel, die heute ihr Spiel gewann und als Tabellenführer feststeht...weiter


Freitag, 1. Mai 2015
Termintausch bei den C-Juniorinnen

Die beiden Entscheidungsspiele um die Kreismeisterschaft wurden getauscht und werden folgendermaßen ausgetragen:
20.05./18:00 Uhr: Entscheidungs-Hinspiel:
Teutonia Schalke - SC Hassel Platzanlage: Glückauf-Kampfbahn.
30.05./13:00 Uhr: Entscheidungs-Rückspiel:
SC Hassel - Teutonia Schalke Platzanlage: Lüttinghof.


Freitag 1. Mai 2015
Vorberichte zu den Spielen am 3. Mai

1. Mannschaft: Teutonia Schalke gegen SSV Buer 07/28 II
tabelle a2 03.2015Am Sonntag erwarten die Teutonen die zweite Mannschaft der SSV Buer 07/28. Nach der Niederlage in Bismarck gegen die „Eisenbahnern“, am letzten Spieltag, wollen die Teutonen (11./26Pkt) unbedingt im heimischen Stadion drei Punkte erringen, um den Abstand nach unten zu vergrößern. Die Bueraner belegen momentan mit 21 Punkten den 13. Tabellenplatz.
Bis zum einstelligen Tabellenplatz fehlt unserem Team nur noch ein Punkt. Und die Tabellennachbarn die DJK TuS Rotthausen (9./27Pkt) und der BV Rentfort (10./26Pkt) treffen am Sonntag aufeinander. Bei einem Unentschieden in dieser Begegnung und einen gleichzeitigen Sieg unserer Mannschaft, würde man den 9.Platz belegen.

2. Mannschaft: Ein schwerer Brocken
tabelle b2 03-2015Unserer 2. Mannschaft (13./19Pkt) erwartet am kommenden Sonntag keinen geringeren als den Tabellenführer RWW Bismarck in der Glückauf-Kampfbahn: ein schwerer Brocken. Aber warum sollte das Stocke-Team nicht für eine Überraschung gut sein? Im Fußball ist nun mal fast alles möglich. Unser Team hat in diesem Spiel doch nichts zu verlieren; alle rechnen mit einem Sieg der Bismarcker und das muss unseren Spielern genug Motivation für diese Begegnung geben. Bis zum 9. Tabellenplatz (Falke GE) sind es nur drei Punkte und dies sollte man nicht aus den Augen verlieren.
Der BV Horst-Süd (14./19Pkt) hat eine genau so schwere Aufgabe vor der Brust, denn er trifft im Auswärtsspiel auf den Tabellenzweiten Firtinaspor Gelsenkirchen II.

Frauen: Fortuna Seppenrade ist Sonntag Gast in der Kampfbahn
tabelle frauen 03-2015Unsere Frauen treffen im Heimspiel auf den Tabellendreizehnten, die Fortuna Seppenrade (18Pkt). Die Gäste schauen natürlich hoch zur Tabelle, denn bis zum 10.Platz fehlt ihnen nur noch ein einziger Punkt. Aber das wird unser Team nicht zulassen wollen. Deswegen heißt das Motto des Spiels: „Die Punkte bleiben hier!“  
Unsere Mannschaft steht mit 26 Punkten auf dem 6. Platz der Tabelle und befindet sich nur einen Punkt hinter dem FC Marbeck mit 27 Punkten.
Donnerstag, 30. April 2015
Informationen C-Juniorinnen: Meisterschaft und Kreispokal

Es sieht so aus, dass die Mannschaft des SC Hassel (Kreisliga A Gruppe 1) und die Mannschaft der DJK Teutonia Schalke-Nord (Kreisliga A Gruppe 2) nicht nur im Pokalfinale aufeinandertreffen, sondern auch bei der Vergabe des Meistertitels, denn beide führen momentan jeweils ihre Gruppe in der Kreisliga A als Spitzenreiter an.
Das Pokalendspiel zwischen dem SC Hassel und der DJK Teutonia Schalke-Nord findet am Samstag, 13. Juni 2015 statt >>>weiterlesen

April

 


Sonntag, 26. April 2015
Spiele am 26.04.2015

1. Mannschaft: Viel Pech im Auswärtsspiel
Nach 13 Minuten lag unsere Mannschaft bereits mit 2:0 hinten im Auswärtsspiel gegen den ETuS Bismarck. In der 69. Minute dann endlich der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Akci. Natürlich musste man nun die Abwehr weiter aufmachen um wenigstens noch zum Ausgleichtreffer zu kommen. Und wie es im Fußball mal so ist ging der Schuss nach hinten los und so konnten die Gastgeber in der Nachspiel Zeit (90+3) noch das 3:1 erzielen.

1. Mannschaft: Ein Punkt auswärts…
Das „Stocketeam“ nahm einen Punkt aus dem Auswärtsspiel (1:1) an der Plutostr. gegen die DJK Falke Gelsenkirchen mit nach Schalke.

Frauen verlieren Auswärtsspiel
Beim Favoriten die DJK Falkenhorst Herne musste unser Frauenteam eine 7:1-Niederlage einstecken.


Samstag, 25.04.2015
U15-Mädchen: Spitzenspiel gewonnen – kurz vor der Meisterschaft

Unser U15-Mädchenteam konnte heute im Spitzenspiel gegen das Team des Tabellendritten Arminia Sodingen mit einem 1:0-Sieg in der Glückauf-Kampfbahn überzeugen. Damit steht unser Team kurz vor der Meisterschaft (34 Punkte), in der Kreisliga A/Gruppe 1. nach 12 von 14 Spielen, mit acht Punkten Vorsprung  >>>weiter

Unsere E-Junioren konnte heute ihren ersten Sieg einfahren und dass mit 5:1 im Heimspiel gegen den Tabellenvierten die DJK TuS Rotthausen.


Samstag, 25.04.2015
Kurze Vorberichte zu den Spielen am 26.04.2015

KLA1: Auswärts bei den Eisenbahner aus Bismarck
Aus den letzten drei Spielen ging unserer 1. Mannschaft immer als Sieger hervor und konnte sich somit von der unteren Tabellenregion zunächst verabschieden.  Der sonntägige Gegner, der ETuS Bismarck, liegt zwei Plätze in der Tabelle vor uns auf dem 10. Platz mit 28 Punkten. Unser Team liegt an 12. Stelle mit 26 Punkten. Falls ein Sieg am Trinenkamp herausspringen sollte, würde man die „Eisenbahner“ in der Tabelle überholen.

KLB1: Auswärts zu den „Falken“
Die 2. Mannschaft will im Auswärtsspiel bei der DJK Falke Gelsenkirchen einen „Dreier“ holen. In der Tabelle stehen beide Mannschaften fast auf Augenhöhe, was die Punkte betrifft. Denn die Gastgeber befinden sich zurzeit an 11. Stelle der Tabelle, mit 21 Punkten, und das „Stocketeam“ an 14. mit 18 Punkten.

Frauen-BZL: Schweres Auswärtsspiel
Und schon wieder treffen beide Mannschaften aufeinander: unser Frauen-Team und dass der DJK Falkenhorst Herne. Schon vor ein paar Tagen traf man sich im Pokalhalbfinal-Spiel in der Glückauf-Kampfbahn. Nun muss unser Team nach Herne reisen – genauer gesagt zur Platzanlage in 44628 Herne, in der Horsthauser Str. Die DJK Falkenhorst Herne belegt in der Tabelle den 2. Platz und ist natürlich ein „schwerer Brocken“. Mal sehen, vielleicht gelingt unseren Frauen ja eine Überraschung.


Freitag, 24. April 2015
Kreispokal: 2x Rückstand aufgeholt aber…

Zweimal konnte unser Frauen-Team im Kreispokal-Halbfinale einen Rückstand gegen das Team der DJK Falkenhorst Herne wettmachen. Und bis zur 67. Minute stand das Spiel in der Glückauf-Kampfbahn 2:2, dann konnten die Gäste mit einem Doppelschlag in der 68./71.Minute die 4:2-Führung herausschießen und gewann am Ende mit 5:2.

Torfolge: 0:1 (7.), 1:1 (8.) Christina Hincha, 1:2 (48.), 2:2 (57.) Michelle Meinberg, 2:3 (68.), 2:4 (71.), 2:5 (90.)


Mittwoch. 22. April 2014
ausrufungszeichenNaturrasenplatz gesperrt

Der Naturrasenplatz in der Glückauf-Kampfbahn wurde gedüngt und ist bis einschließlich Sonntag, d. 26.04. gesperrt.


Dienstag, d. 21.04.2015
trophy-md 1Frauen: Pokalhabfinale in der Kampfbahn

Am Donnerstag, d. 23.04. erwarten unsere Frauen das Team der DJK Falkenhorst Herne. Das Halbfinalspiel im Kreispokal wird in der Glückauf-Kampfbahn um 19:30 Uhr angepfiffen.


Sonntag, 19. April 2015
Spiele am 19.04.2015


1. Mannschaft: Knapper 3:1-Erfolg
Die Mannen um Trainer Steinhüser konnten an diesem Wochenende wieder jubeln, denn der BV Rentfort wurde in der Glückauf-Kampfbahn mit 3:2 nach Hause geschickt.
Schon früh in der 5. Minute konnte Kevin Will die 1:0-Führung erzielen. Kurz nach der Pause war es Serdat Akci, der in der 46. Minute auf 2:0 erhöhen konnte. Der Anschlusstreffer fiel in der 53. Minute. Den alten Abstand stelle dann in der 72. Minute Artjom Gossen mit seinem 3:1. Zum Ende hin wurde es noch einmal spannend als die Gäste auf 3:2 (83.) verkürzen konnten. Aber die Abwehr hielt und so stand der 3:2-Heimerfolg fest.

2. Mannschaft wurde heute belohnt
In den etlichen vorherigen Spielen hatte das „Stocke-Team“ das Pech gepachtet und ist immer wieder an einem Sieg vorbeigehuscht. Heute war alles anders: Zur Pause lag man im Heimspiel noch mit 1:2 hinten, drehte das Spiel aber noch und gewann schließlich am Ende mit 5:3. Durch die Niederlagen des SV Horst-Süd und der Union Neustadt ist unsere Mannschaft an beiden bis auf einen bzw. drei Punkten näher herangerückt.

4:1-Heimerfolg der Frauen gegen Tabellenvierten
Gegen den Tabellenvierten den VFL Senden hat das Teutonen-Team einen doch hohen Sieg erzielt. Der 4:1 Erfolg in der Glückauf-Kampfbahn ist schon eine „Hausnummer“!
Zur Pause stand es 1:0 (22.) durch das Tor von Giuliana Busatta. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Michelle Meinberg auf 2.0 (48.) erhöhen.
Die Gäste konnten noch den Anschlusstreffer (57.) erzielen, aber das war es dann von Seiten der Gäste. Denn in den letzten Spielminuten fielen noch das 3:1 (85.) durch Giuliana Busatta und das 4:1 (90.) durch Michelle Meinberg.


Wahlen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung
18.04.2015

Bei der heutigen außerordentlichen Mitgliederversammlung fanden sich im Vereinslokal Schalke 04 36 Mitglieder ein. Als neuer 1. Vorsitzender wurde Bernd Ludscheidt gewählt.Neuer 2. Vorsitzender ist Peter Kajan.


Kurze Vorberichte zu den Spielen am 19.04.2015
17.04.2015

KLA2: Bei Sieg wird Rentfort überholt
Im Heimspiel erwartet die 1. Mannschaft (12./23P) den BV Rentfort, der auf den 8. Platz der Tabelle mit 25 Punkten steht. Bei einem Sieg würde man Rentfort in der Tabelle überholen. Die ersten vier der Tabelle spielen alle zu Hause an diesem Wochenende und man muss gespannt sein, wie das Kopf an Kopf-Rennen schließlich ausgeht.

KLB2: Hoffentlich mehr Glück als...
Die 1. Mannschaft des VFB Gelsenkirchen ist am Sonntag Gast in der Glückauf-Kampfbahn. Der „VFB“ belegt zurzeit den 10 Tabellenplatz mit 22 Punkten. Bei einem Sieg der Teutonen und einer gleichzeitigen Niederlage der DJK Falke Gelsenkirchen gegen Firtinaspor Gelsenkirchen II, würde man mit "Falke" punktemäßig gleichziehen.

Frauen: Machbare Aufgabe
Bis auf drei Punkte kann unser Team (23P) bei einem Heimsieg am Sonntag gegen den VFL Senden (29P) herankommen.
An der Spitze kann das Frauenteam der SSV Buer 07/28 (52P) an dem jetzigen Tabellenführer, die DJK Falkenhorst Herne (54P) vorbeiziehen, die spielfrei hat.


„Stocke“ hört auf!
15.04.2015

stockebrandt
Wie heute offiziell bekannt wurde, wird der Coach der 2. Mannschaft, Dennis Stockebrandt, am Ende der laufenden Saison nicht mehr als Trainer der 2. Senioren-Mannschaft zur Verfügung stehen.


Spiele am 12.04.2015
12.04.2015

1.Mannschaft: Überraschend hoher Auswärtssieg
Die erste Mannschaft konnte drei wichtige Punkte im Auswärtsspiel gegen den SV Preußen Sutum mit nach Schalke nehmen.
Der klare 3:0-Auswärtssieg gegen den Tabellensechsten kam doch etwas überraschend.
Ein frühes Tor durch Kevin Will (9.) leitete den Sieg ein. Noch vor der Pause konnte Fatih Ayasil (21.) den Vorsprung auf 2:0 ausbauen. Als Kevin Will mit seinem 2. Treffer in der 71. Minute das 3:0 erzielte war das Spiel gelaufen. Mit 23 Punkten steht man auf dem 11. Tabellenplatz und ist bis zum 8. Platz nur zwei Punkte entfernt.

2.Mannschaft: auf Platz 14
Beim Tabellendritten den SSV/FCA Rotthausen musste die 2. Mannschaft eine 3:1-Niederlage einstecken und steht zurzeit auf den 14. Platz.

Frauen: 2:2 im Auswärtsspiel
Beim Tabellennachbarn SV Titania Erkenschwick gab es ein 2:2. Nach einem 1:0-Rückstand drehte Kristina Lukaszewski (25./59.) zunächst das Spiel zugunsten unserer Mannschaft. Aber in der 71. Minute konnten die Gastgeber den Ausgleichtreffer zum 2:2 erzielen.


Kurzer Vorbericht zu den Spielen am 12.04.2015
11.04.2015

Situationsbericht: 1. Mannschaft
Die erste Mannschaft hat keine leichte Aufgabe, denn sie muss bei den Preußen aus Sutum antreten. Sutum belegt mit 33 Punkten den 6. Tabellenplatz. Das „Steinhüser-Team“ steht momentan auf den 12. Platz mit 20 Punkten. Dahinter folgt auf d. 13. Platz die SSV Buer 07/28 mit derselben Punktzahl - ETuS Gelsenkirchen und Firtinaspor GE mit jeweils 19 Punkten.
Direkt über den Teutonen liegt der SV Horst-Emscher 08 III mit 21 Punkten.
Das vermeintlich leichteste Spiel hat wohl die SSV Buer 07/28 auswärtsl beim Tabellenletzten SV Preußen Sutum II.

Situationsbericht: 2. Mannschaft
Das Stocke-Tam hat eine schwere Aufgabe vor sich, denn das Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten den SSV/FCA Rotthausen II steht an. Die unter den Teutonen stehende Mannschaft, die DJK Falke Gelsenkirchen, erwartet den Tabellenelften den BV Horst-Süd.

Spielfrei ist der Tabellenführer RWW Bismarck (44 Punkte). Mit den Punkten gleichziehen könnte Firtinaspor GE III wenn sie das Auswärtsspiel gegen den VFB Gelsenkirchen gewinnen sollten.

Situationsbericht: Frauenteam
Das Frauenteam der „Teutonen“ steht zurzeit an 6. Stelle der Tabelle mit 22 Punkten. Am Sonntag trifft die Mannschaft auswärts auf den SV Titania Erkenschwick. Erkenschwick belegt momentan den 12. Platz und hat 18 Punkte auf dem Konto.
Der Tabellenführer DJK Falkenhorst Herne erwartet im Heimspiel den FC Marl (9.). Das Team der SSV Buer 07/28 ist durch den Sieg am letzten Montag gegen den Spitzenreiter bis auf zwei Punkte herangekommen und muss noch ein Nachholspiel austragen. Buer tritt auswärts gegen den SV Eintracht Grumme (7.) an.


Kreispokal: Alte Herren zum Halfmannshof
08.04.2015

Im Achtelfinale des Kreispokals für Altherren Mannschaften muss unser Team zum Halfmannshof reisen und gegen die DJK SW Gelsenkirchen-Süd antreten. Alle Spiele müssen bis zum 30. Juni 2015 durchgeführt werden. Die Spielpaarungen auf der FLVW Kreis-12-HP


Spiele am 06.04.2015

1. Mannschaft:  Wichtiger 3:2-Erfolg
Es sah so beruhigend aus als den Teutonen in der 13. Minute schon der zweite Treffer gelang. Das 1:0 (11.) erzielte der Altinternationale Olaf Jablonowsky und Dagge gelang sogar das 2:0 in der 13. Minute. Doch der schöne Vorsprung war bis zum Halbzeitpfiff aufgebraucht, denn in der 21. Minute fiel der Anschlusstreffer (Ala) und fünf Minuten vor der Pause der 2:2-Ausgleichtreffer (Bacher).
Der Siegtreffer gelang aber dann den Teutonen und zwar in der 79. Minute, wiederum durch Dagge.

2. Mannschaft:  Nach 2:0 noch verloren
Nach 22 Minuten führte das „Stocke-Team“ in der Glückauf-Kampfbahn gegen die 2. Mannschaft der SpVgg Erle 19 bereits mit 2:0, durch die Tore von Bazairi (18.) und Bartel (22.). Drei Minute vor der Halbzeitpause fiel der Anschlusstreffer zum 2:1.
In der 57. Minute bekamen die Erler einen Strafstoß zugesprochen und erzielten den 2:2-Ausgleichtreffer.In der 82. Minute fiel das 2:3 und damit der Siegtreffer für die SpVgg Erle 19 II.


Meisterschaftsspiele am Ostermontag, d. 6. April
02.04.2015

Situationsbericht 1. Mannschaft:
Am Ostermontag findet in der Glückauf-Kampfbahn wohl ein 6-Punkte-Spiel zwischen den beiden Mannschaften ETuS Gelsenkirchen und der DJK Teutonia Schalke statt. Die Eisenbahner stehen mit 19 Punkten auf dem 12. Platz der Tabelle und das Teutonen-Team mit 17 Punkten auf Platz 14. Bei einem Sieg des „Steinhüser-Teams“ würde man an den Eisenbahnern vorbeiziehen.
Der SV Horst-Emscher 08 II (18 Punkte, 13. Tabellenplatz), muss bei der zweiten Mannschaft der DJK TuS Rotthausen antreten.
Zu einem direkten Aufeinandertreffen kommt es am Ostermontag zwischen den beiden am Ende der Tabelle stehenden Mannschaften Firtinaspor Gelsenkirchen(15.) und den Preußen aus Sutum (16.).

Situationsbericht 2. Mannschaft:
Die 2. Mannschaft erwartet den Tabellenachten SpVgg Erle 19 II am Montag in der „Kampfbahn“. Da das „Stocke-Team in den letzten drei Spielen vier Punkte eingeheimst hat und die Niederlage gegen GW Heßler sehr unglücklich war, erhofft man sich natürlich wieder einen Sieg.
Der momentane 12. Platz mit 15 Punkten soll natürlich verbessert werden.
Die beiden Mannschaften, der BV Horst-Süd und der VFB Gelsenkirchen, mit jeweils 18 Punkten, die direkt über das „Stocke-Team“ stehen, treffen am Ostermontag aufeinander.
Union Gelsenkirchen (13./15P) spielt zuhause gegen die SG Eintracht Gelsenkirchen. Die schwerste Aufgabe im unteren Tabellenbereich steht wohl Falke Gelsenkirchen bevor, denn die Mannen der „DJK“ müssen beim Tabellenführer RWW Bismarck, an der Reckfeldstraße antreten.

Situationsbericht Frauen:
Die Frauen greifen in der Meisterschaft erst wieder am 12. April im Auswärtsspiel beim SV Titania Erkenschwick ein.

Mär 2015


Spiele am 28./29.03.2015

1. Senioren: Erst spät das Spiel verloren
Bis zur 80. Minute stand es im Auswärtsspiel gegen die Spfr. Gelsenkirchen 07/12 unentschieden 2:2. Erst ein Strafstoß (81.) zum 3:2 brachte die Gastgeber auf die Gewinnerstraße. Das 4:2 fällt nachdem die Teutonen auf das 3:3 drängten.
In der Tabelle steht man nun auf den Drittletzten Platz.

2. Senioren mit Achtungserfolg
Beim Tabellensiebten, die erste Mannschaft der SG Eintracht Gelsenkirchen, musste die 2. Mannschaft heute antreten. Am Ende stand ein torloses 0:0. Immerhin ist es ein Achtungserfolg einen Punkt aus dem Südstadion mit nach Schalke zu nehmen.

Frauen: Punkteteilung im Auswärtsspiel
Beim Tabellennachbarn SV Eintracht Grumme musste heute das Frauen-Team antreten. Es kam zu einer Punkteteilung beim 0:0.

Alte Herren gewinnen ihr Heimspiel gegen den SV Holsterhausen mir 3:0.


Spielbericht der 2. Mannschaft vom Sonntag
25.03.2015

Bericht vom Trainer D. Stockebrandt:
Da unsere Personaldecke zwecks Verletzungen sehr klein ist, halfen uns 3 „Alte Teutonen aus". Ein großes „Dankeschön" an M. (Cooper) Krause, Jörg (Schrotti) Edner und Olaf (Jabo) Jablonowsky!!!
Wir wussten dass es ein schweres Spiel wird. Wir wollten tief stehen und läuferisch sowie kämpferisch dagegen halten. Dies klappte auch recht gut. Nach 10 min. führten wir 1:0 durch S. Bazairi. Doch dann kam der Gegner zu einem Strafstoß....weiterlesen


Spiele am 22.03.2015

War das der 1. Befreiungsschlag?

Die 1. Mannschaft konnte heute, vor allen Dingen in der 2. Halbzeit, voll überzeugen mit einem 5:1-Heimsieg gegen den SV Horst-Emscher 08 III.

Schon früh konnte Akci die Teutonen mit dem 1:0 (7.) in Führung bringen. Das Ergebnis hatte auch noch bis zur Halbzeitpause bestand.
Nach dem Wiederanpfiff wurde das Spiel innerhalb von 11 Minuten entschieden, zugunsten der Teutonen: 2:0 (50.) Seikowski, 3:0 (56.) Will, 4:0 (61.) Dagge; das 5:0 fiel in der 80. Minute durch Ortmann.
Der Ehrentreffer zum 5:1 in der Nachspielzeit war nur ein kleiner Schönheitsfehler.

Mit diesen drei Punkten machte das Team in der Tabelle einen Satz auf den 12. Platz, da ETuS Gelsenkirchen verlor und Firtinaspor nur einen Punkt beim 2:2 gegen die Spfr. Gelsenkirchen 07/12 holte.

Die 2. Mannschaft wurde nur knapp mit 2:3 im heimischen Stadion von GW Heßler besiegt.


U13-Mädchen mit neuem Trikotsatz
22.03.2015
activv-personal logo

Die U13-Mädchen haben gestern zum ersten Mal in ihren neuen Trikots gespielt, gestiftet von der Firma Activv Personal GmbH.


AH-Kreispokalspiel abgesagt
20.03.2015

Leider muss das Kreispokalspiel unserer Alten Herren gegen Viktoria Resse für Samstag, d. 21.03. abgesagt werden. Der Grund ist Spielermangel bei den Ressern. Es ist aber für diesen Termin ein Freundschaftsspiel in der Glückauf-Kampfbahn gegen die AH des Lüner SV vereinbart worden. Die Anstoßzeit 15:00 Uhr bleibt bestehen.


Vorberichte zum Spieltag am 22.03.
Alte Herren: Kreispokalspiel am 21.03.

Im Heimspiel erwartet die 1. Mannschaft (zurzeit Vorletzter mit 14 Punkten) das „dritte" Team des SV Horst-Emscher 08. Die Horster konnten am letzten Sonntag einen klaren 6:0-Erfolg gegen Firtinaspor verbuchen und stehen mit 17 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz. Die drei Mannschaften die direkt über der 1. Mannschaft in der Tabelle stehen (Firtinaspor, ETuS Bismarck, ETuS Gelsenkirchen) besitzen 15- bzw. 16 Punkte.

Einen „harten Brocken" erwartet die 2. Mannschaft, denn der Tabellenfünfte Grün-Weiß Heßler kommt in die Glückauf-Kampfbahn. GW Heßler unterlag im letzten Spiel dem Tabellenführer Firtinaspor nur denkbar knapp mit 1:2. Aber nach dem glanzvollen 3:0-Sieg des „Stocke-Teams" am letzten Sonntag bei den Spfr. Haverkamp sollte das Selbstvertrauen wieder gewachsen sein, um auch diesen Gegner Paroli zu bieten.

Für das Frauenteam steht am kommenden Wochenende kein Meisterschaftsspiel an.

Die Altherren-Mannschaft, genauer geschrieben, die Ü32 trifft im Kreispokal auf die Viktoria aus Resse. Das Spiel findet am Samstag, d. 21.03. um 15:00 Uhr in der Glückauf-Kampfbahn statt.


WAZ-Online berichtet...
...mit Mark Greine wieder nach oben

18.03.2015

In jungen Jahren ging Mark Greine in der Glückauf-Kampfbahn auf Torejagd. Ab der kommenden Saison wird der inzwischen 42-Jährige wieder in der altehrwürdigen Spielstätte tätig sein. Dann allerdings nicht wie einst als Nachwuchsspieler des FC Schalke 04, sondern als Trainer von Teutonia Schalke.

Dieser Wechsel hatte sich angeboten. Mark Greine hört nach neun Jahren beim Bezirksligisten SSV/FCA Rotthausen auf, und die Teutonia suchte nach dem angekündigten Abgang von Michael Steinhüser einen neuen Coach. Trotzdem überraschte dieser Wechsel, denn Mark Greine verschlechtert sich, was die Spielklasse anbetrifft. Sein künftiger Klub spielt nur in der Kreisliga A und rangiert dort als Tabellenvorletzter sogar in Abstiegsgefahr...weiter zu WAZ-Online


Erste Neuverpflichtung für die Saison 2015/2016
Mark Greine wechselt in die Glückauf-Kampfbahn
17.03.2015

mark greineAb der Saison 2015/2016 wird Mark Greine die sportliche Verantwortung für die 1. Mannschaft der DJK Teutonia Schalke-Nord e.V. tragen.
Nach konstruktiven Gesprächen mit mehreren Bewerbern auf den ab Sommer 2015 freiwerdenden Trainerposten der 1. Mannschaft, fiel die Wahl des Vorstandes letztlich auf den 42-jährigen Mark Greine, welcher noch bis zum Saisonende beim Bezirksligisten SSV/FCA Rotthausen unter Vertrag steht.
Mit ihm soll nunmehr ab kommender Saison ein neues erfolgreiches Kapitel an der Glückauf-Kampfbahn aufgeschlagen werden.
Insgesamt versprechen sich Vorstand und neuer Trainer in den kommenden Jahren wieder in der oberen Tabellenhälfte der Kreisliga A anzusiedeln und die unteren Tabellenregionen langfristig hinter sich zu lassen.


Spiele am 15.03.2015

1. Senioren: Nach Niederlage in „BW" vorletzter Tabellenplatz

Beim Tabellenführer, die DJK Blau-Weiß Gelsenkirchen, zu verlieren (4:0) ist kein Beinbruch, nur schlimm wird es, wenn die anderen Mannschaften die unter uns in der Tabelle stehen, nein standen, ihre Spiele gewinnen, so wie heute geschehen.
Nun steht unsere 1. Mannschaft auf dem 15. Platz, mit 14 Punkten und muss unbedingt zusehen, dass sie in absehbarer Zeit wieder aus dem Keller kommt. Schon am kommenden Sonntag steht ein wichtiges Spiel an, denn die dritte Mannschaft des SV Horst-Emscher 08, die mit 17 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz steht, kommt zu uns in die Glückauf-Kampfbahn.

2. Mannschaft überrascht mit Auswärtssieg

Wer hätte das gedacht, dass die 2. Mannschaft auf der Platzanlage in der Reckfeldstraße, beim Tabellensiebten, die Spfr Haverkamp klar mit 3:0 gewinnen würde?
Momentaner Tabellenplatz: 13 bei 14 Punkten.
Bis zum 10. Tabellenplatz (BV Horst-Süd) fehlt noch ein Punkt, wobei der VFB Gelsenkirchen noch ein Spiel weniger auf seinem Konto hat.
Am kommenden Sonntag erwartet das „Stocke-Team" Grün Weiß Heßler die zurzeit den fünften Tabellenplatz innehat.

Frauen: Überraschend hohe Niederlage

Beim Tabellenvorletzten SV Fortuna Herne unterlagen unsere Frauen überraschend hoch mit 6:1 (2:0). Das einzige Tor für unser Team zum, zwischenzeitlichen 2:1, schoss Charlotte Thelen.


Hallenkreispokal: U15-Mädchen scheiterten erst im Finale
16.03.2015
Ergebnisse pfeil rechts

In der Sporthalle Westring in Herne fand am Sonntag, d. 15.03.2015 die Regional-Hallenkreispokalspiele für die C- und B-Juniorinnen statt.
Unsere U15-Mädchen schafften es bis ins Endspiel zu gelangen. Im Halbfinale wurde die Mannschaft des SV Waldesrand Linden mit 1:0 besiegt. Im Endspiel verloren unsere Mädchen dann gegen das Team des SC Buer-Hassel mit 4:1.


Hallenkreismeisterschaft Ü32
15.03.2015

Unsere Alten Herren kamen gestern in der Halle Rentfort-Nord bei der Hallenkreismeisterschaft über die Gruppenphase nicht hinaus. Ein Sieg und zwei Niederlagen bedeuteten den 3. Platz in der Gruppe B. Aber nur der erste- und zweite Platz berechtigten zum Weiterkommen.
Der VFB Kirchhellen wurde Hallenkreismeister durch einen 3:2-Erfolg im Finale über den BV Rentfort.
Die Ergebnisse >>hier


Senioren: Beginn der Meisterschaftsspiele nach Winterpause
11.03.2015

Endlich ist es wieder so weit, der 17 Spieltag der Meisterschaft der Kreisliga A und B beginnt am Sonntag, d. 15.03.
Unsere 1. Mannschaft muss im Auswärtsspiel „Am Schürenkamp" gegen den Tabellenführer die DJK Blau-Weiss Gelsenkirchen ran. „BW" liegt in der Tabelle zwei Punkte vor der Westfalia 04 aus Gelsenkirchen.

Das „Stocke-Team" muss auch reisen und zwar zur Reckfeldstrasse, zu den Spfr. Haverkamp. Die Sportfreunde belegen momentan den 7. Platz bei 19 Punkten.
SV Fortuna Herne heißt der nächste Gegner unserer Frauenmannschaft.

Mit 6 Punkten liegt die Fortuna momentan auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das Spiel findet auf dem Sportplatz Horsthausen in der Horsthauser Str. 169a in Herne statt.


Frauen: 2:0-Sieg im Heimspiel
09.03.2015

Im Meisterschaftsspiel gegen die DJK Adler Buldern konnte unser Frauen-Team einen 2:0-Heimsieg einfahren. Das erste Tor fiel in der 65. Minute durch Leonie Hinz. Und in der 90. Minute war es Kristina Lukaszewski die dann mit dem 2:0 alles klar machte.


Testspiele der Senioren in der „Kampfbahn"
09.03.2015

Keinen Sieger in der Begegnung zwischen unserer 1. Mannschaft und dem A-Kreisligisten DSC Wanne-Eickel II, sahen die Zuschauer bei dem 2:2 in der Glückauf-Kampfbahn.
2:1 gewann das „Stocke-Team" gegen die dritte Mannschaft des DSC Wanne-Eickel.


1. Mannschaft: Klarer Sieg im Testspiel
05.03.2015

In der Glückauf-Kampfbahn konnte gestern unsere 1. Mannschaft im Testspiel gegen den A-Kreisligisten SC Hassel II mit einem 5:1-Sieg überzeugen.
Die Tore erzielten:
2x Sascha Heins (3./64.), Pascal Aguilar (59.), Ziad El Kabbout (78.) und Marian Dagge (85.)


 WAZ-Online

Steinhüser wechselt zur Gecksheide
04.03.2015 | 00:12 Uhr
2015-03-04T00:12:29+01:00


steinhueserDer SC Schaffrath aus der Fußball-Kreisliga A hat einen Nachfolger für Trainer Franco Busu gefunden. Michael Steinhüser, derzeit noch in Diensten bei Teutonia Schalke, übernimmt den an der Gecksheide beheimateten Klub zu Beginn der kommenden Spielzeit. Zu seinem Stab werden Michael Potthoff als Co-Trainer und Joachim Sauer als Torwart-Trainer gehören.vtbox();„Ich habe für mich festgestellt, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, sich zu verändern", sagt der künftige Schaffrather Coach. „Ein anderer Verein, ein anderes Umfeld, eine andere Kreisliga-Staffel - das alles hat mich gereizt. Nach den Gesprächen mit dem Vorstand habe ich das Gefühl: der SC Schaffrath und ich, das passt." Der 46-Jährige wird bis zum Ende dieser Saison noch bei Teutonia bleiben. „Mein Herz wird immer für diesen Klub schlagen. Leider war dort zuletzt aber wenig Bewegung zu beobachten", sagt er. Bei Teutonia war er von Juli 2000 bis Ende 2009 und zuletzt seit Winter 2012/13 eine zweite Amtszeit als Trainer tätig. Als aktiver Spieler war Michael Steinhüser als eisenharter Verteidiger bekannt. Bei den Amateuren des FC Schalke 04, beim SV Rotthausen und beim ASC Schöppingen spielte er einst höherklassig. Dass er nunmehr den Kunst- und Naturrasen der Glückauf-Kampfbahn verlässt und an der Gecksheide nur einen Ascheplatz vorfindet, schreckt ihn nicht ab. „Das ist zweitrangig", sagt er. „Ich bin auf Asche groß geworden. Das macht mir nichts aus."

Steinhüser wechselt zur Gecksheide - | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/gelsenkirchen-und-buer/steinhueser-wechselt-zur-gecksheide-aimp-id10417083.html#plx350909358

Alte Herren: Spielplan Hallenkreismeisterschaft
03.03.2015

Die Hallenkreismeisterschaft für die Altherren Ü32 findet am 14. März 2015 in der Halle Rentfort-Nord statt. Der Spielplan ist unter Alte Herren/AH-Download (neue Seite) einzusehen oder direkt zur PDF-Datei >>hier


1. Mannschaft: deftige Niederlage
01.03.2015

In der Vorrunde der Feldstadtmeisterschaft kamen die Teutonen unter die Räder. Denn in der Glückauf-Kampfbahn konnten die Gäste, der SuS Beckhausen 05, einen klaren 6:1-Sieg einfahren.
Schon zur Pause führte Beckhausen mit 3:0; dabei resultierte das 2:0 und das 3:0 aus Elfmetertore. Als aber nach sechs gespielten Minuten in der 2. Halbzeit das 4:0 fiel, war der Drops gelutscht.
Den Ehrentreffer für die Teutonen zum 4:1 erzielte Peter Seikowski.


„Zweite“ verliert Testspiel“
01.03.2015

Gegen den B-Kreisligisten SV Hansa Scholven gab es für das „Stocketeam“ eine 0:2-Heimniederlage.

Feb 2015

Herren-Feldstadtmeisterschaft
28.02.2015

 Am Sonntag, d. 1. März trifft unsere 1. Mannschaft in der Vorrunde der Feldstadtmeisterschaft auf den SuS Beckhausen 05. Das Spiel der KO-Runde wird in der Glückauf-Kampfbahn um 15:00 Uhr angepfiffen.


1. Mannschaft: 3:2-Sieg im Testspiel
26.02.2014

Gegen die Kreisliga C-Mannschaft der DJK VFB Frohnhausen lag die Steinhüser-Mannschaft bis zur 74. Minute mit 1:2 hinten, ehe das Spiel noch gedreht werden konnte, sodass am Ende doch noch ein 3:2-Sieg heraussprang.


AH-Feldkreismeisterschaft 2015 in der „GAK"
24.02.2015

ah-staffeltag 03
Auf dem gestrigen Altherren-Staffeltag in den Räumlichkeiten des SV Horst-Emscher 08 „Auf dem Schollbruch" wurde ein Ausrichter für die am 4. Juni 2015 terminierte Feldkreismeisterschaft der Ü32- und Ü40-Mannschaften gesucht. Günter Tolksdorf (AH-Vorstand der „Teutonen") meldete sich als einziger und somit hat er den Zuschlag für die Veranstaltung in der Glückauf-Kampfbahn bekommen.

Frauenteam 1:1 im Meisterschaftsspiel
22.02.2015

Die Rückrunde der Meisterschaft 2014/15 hat heute für unser Frauenteam begonnen. Als Gäste kam heute die Mannschaft des FC Marbeck zu uns in die Glückauf-Kampfbahn.
Zum Spiel: Sophia Vestrick war es, die ihre Mannschaft, den FC Marbeck, mit 0:1 in der 52. Minute in Führung schießen konnte.
Aber zehn Minuten vor Ende der Begegnung war es Jennifer Mensing, die den Ausgleichstreffer für die „Teutoninnen" zum 1:1 erzielen konnte; so lautete auch das Endergebnis.

1. Mannschaft 3:3 im Testspiel
22.02.2015

Das Testspiel in der Glückauf-Kampfbahn gegen den SC Türkiyemspor Essen sah keinen Sieger aber viele Tore. 0:2 und 1:3 lag das Steinhüser Team zurück, konnten aber am Ende noch das 3:3 markieren.
Die Tore für die Teutonen: (36.) Pascal Aguilar, (77.) Ziad El Kabbout (79.) Fatih Ayasli
Die Gäste Tore: (10./ 25./ 37.) Ferhat Yalcin

„Stocke Team" unterliegt im Testspiel
22.02.2015

Im Heimspiel musste das „Stocke Team" gegen den FC Gladbeck II eine 2:4-Niederlage einstecken.


Erstes offizielles Spiel der U13-Mädchen
21.02.2015

maedchen u13-frohlinde 017

Unsere U13-Mädchen absolvierten heute ihr erstes offizielles Spiel im Trikot der „Teutonen". Und zwar hieß der Auswärtsgegner FC Frohlinde.

Das 4:0 zur Halbzeitpause für unsere Mädchen hatte am Ende der Begegnung immer noch Bestand...weiterlesen mit Fotostrecke

 


1. Mannschaft: Neuer Testspielgegner
21.02.2015

Für kommenden Mittwoch, 25.02.2015 wurde kurzfristig ein Testspielgegner gefunden! Daher wird die 1. Mannschaft am Mittwoch um 19:30 Uhr gegen die 2. Mannschaft der DJK VfB Frohnhausen (Kreisliga A) spielen.


Zwei „Teutonen-Mädchen" zum U14-Sichtungsturnier
17.02.2015

Chantalle Blanke und Monique Gudenoge wurden in die Juniorinnen-Kreisauswahl HER/GE berufen und sind zum FLVW – U14-Sichtungsturnier (21.02.) in den Sporthallen, Hansaring 11, 59269 Beckum, eingeladen.


Frauen unterliegen im Heimspiel
15.02.2015

Das Testspiel gegen den  FC Arminia Ickern (Bezirksliga Staffel 4) verlor unser Frauenteam im heimischen Stadion mit 2:0 (1:0).


 

Senioren gewinnen Testspiele
15.02.2015

Die erste Mannschaft konnte sich in der Glückauf-Kampfbahn den Testspielsieg gegen den Kreisliga B-Ligisten SV Union Neustadt erst in der 90. mit dem Tor zum 2:1 durch Pascal Aguilar sichern. Die Führung für die Gäste erzielte Matthias Schady in der 39.Minute. Den Ausgleichstreffer gelang Artjom Gossen in der 74. Minute.

Die Spielpaarung im Vorspiel hieß Teutonia Schalke II gegen  SF Stuckenbusch II. Nach der 2.0-Führung unserer 2. Mannschaft vielen nach der Halbzeitpause auf jeder Seite noch ein Tor und so hieß das Endergebnis 3:1 für die „Stockelf".


 Heimsieg der Alten Herren
14.02.2015

Unser Altherren-Team gewann dass Freundschaftsspiel in der Glückauf-Kampfbahn gegen den FC Glückauf-Hüllen, nach einem Halbzeitstand von 2:1, noch mit 4:1 Toren.


 Rahmenterminkalender für 2015-2016
14.02.3015

Die FLVW-Rahmenterminkalender für die Frauen und Herren sind auf der FLVW-Seite veröffentlicht worden.
Auf der FLVW-Kreis 12-Seite einzusehen unter Fußball/Senioren/Download Senioren und auf Fußball/Frauen/Download Frauen.
Oder der Direktlink zu den PDF-Dateien:>> Frauen  >> Herren


Der Vorbereitungs-Spielplan
12.02.2015

Der Vorbereitungsplan für beide Senioren- und der Frauenmannschaft ist nun fertiggestellt >>hier


Routenplaner/Spielstätten aktualisiert
10.02.2015

navi-kampfbahn
Die Spielstätten im FLVW-Kreis 12 (Gelsenkirchen/Gladbeck/Bottrop) auf der Seite "Routenplaner/Spielstätten" wurden aktualisiert.

Außerdem wurden in der Tabelle die Adressen der Spielstätten eingegeben.
Diese Adressen sollen zur besseren Auffindung über das NAVI dienen!


Testspiele am Wochenende
09.02.2015

Das Spiel der Frauen ist kurzfristig vom Gegner (Eintracht Emmerich) abgesagt worden. Die 2. Mannschaft gewann in der Glückauf-Kampfbahn ihr Testspiel gegen Kültürspor Datteln II. mit  3:1 (2:0).
Und was sagt der Trainer?...weiter


Klarer 6:0-Erfolg der Alten Herren
07.02.2015

Der SV Heßler 06 war heute in der Glückauf-Kampfbahn gegen unsere Alten Herren Mannschaft chancenlos.
Der Kader war heute besonders groß, denn sage und schreibe 20 Aktive kamen zum Spiel; außerdem waren noch 15 passive Mitglieder der AH-Abteilung zugegen, die das Spiel verfolgten.
Zur Pause führte unser Team mit 2:0. Nach der Pause wurden mehrere Spieler ausgewechselt und so kam noch „eine Qualität" dazu, gegen die der SV Heßler 06 nichts entgegenzusetzen hatte. Vier Tore mussten die Gäste in einer fairen Partie noch hinnehmen, sodass am Ende ein 6:0-Heimsieg heraussprang.
Torfolge:1:0/2:0 Michael Göllner, 3:0 Eigentor Dennis Naujack, 4:0 Marcel Senk, 5:0 Olaf Jablonowsky, 6:0 Thomas Piekarski


cheerleader

Neuer Gegner für die 2. Mannschaft
06.02.2015

Da BW Wulfen kurzfristig das Testspiel in der Glückauf-Kampfbahn für Sonntag, d. 08.02.2015 gegen unsere 2. Mannschaft abgesagt hat, konnte ein neuer Gegner gefunden werden: Kültürspor Datteln 2. Dieses Spiel wird um 16:30 Uhr am kommenden Sonntag in der „Kampfbahn" angepfiffen.
Im Vorspiel um 14:30 Uhr trifft unsere Damen-Mannschaft in ihrem 2. Testspiel auf das Team von Eintracht Emmerich.


Neu auf der HP: Routenplaner/Spielstätten
05.02.2015

Ein Google-Routenplaner wurde in unserer HP unter dem Menüpunkt Routenplaner/Spielstätten eingebunden. Als Standort wurde die Kreisgeschäftsstelle in der Grenzstr. 1, in 45881 Gelsenkirchen eingegeben (wird noch geändert).
Dieser Standort kann natürlich bei der Routenplanung geändert werden.

Der Umgang mit der Karte ist selbsterklärend. Viele Einstellungen sind möglich, probiert es aus!

Wichtige Info: Die Karte wird in einem neuen Fenster geladen, soll heißen, falls die Google-Karte über das „X" (oberer rechter Rand im TAB-Reiter) geschlossen wird, bleibt die HP weiterhin geöffnet.

Unter der Karte sind sämtliche Adressen der Spielstätten des FLVW Kreis 12 aufgeführt. Ein Dank an S. Tendyck der uns diese Tabelle zur Verfügung gestellt hat.


 WM 2006: Public Viewing in der Kampfbahn
04.02.2015

wm2006Ein Video wurde auf der HP eingesetzt.
Und zwar handelt es sich um "Public Viewing in der Kampfbahn" während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006.

Einige Teutonen sind zu sehen! Klick auf das kleine Vorschaubild.

 


U13-Mädchen: Hurra, 1. Hallenturnier!!!!
01.02.2015

teamfoto u13Das 1. Hallenturnier für unsere U13 Mädchen ging heute über die Bühne mit sage und schreibe 15 Mädchen unsererseits. Das Turnier fand in Recklinghausen statt.
In der Kunigberghalle waren wir zu Gast und mussten „leider" zuerst feststellen, dass unser erste Gegner nicht in der Halle war...weiterlesen

 

 


 Trainingsauftakt der 2. Senioren
01.02.2015
Fotostrecke pfeil rechts

auftakttraining bsen 2015 19

Heute trafen sich die Spieler der 2. Mannschaft um 12:00 Uhr in der Glückauf-Kampfbahn zum Auftakttraining.

Trainer Dennis Stockebrandt war doch positiv überrascht dass von seinem 22-Spielerkader nur zwei Akteure fehlten, die aber entschuldigt waren.
Nach dem 1 ½-stündigen Training suchte man nach dem Duschen noch die Sauna auf.

Jan 2015


Neue Seiten: Vereinschronik und Nostalgiefotos
28.01.2015

ruessmann 1984 aIn der linken Menüleiste ist der Link „Vereinschronik" neu eingesetzt worden und auch schon mit Inhalt gefüllt; und als Unterseite „Nostalgiefotos".
Die erste kleine Fotostrecke zeigt den leider zu früh verstorbene Rolf Rüssmann im Jahre 1984 auf dem Rasennebenplatz der Glückauf-Kampfbahn beim Training mit den „Teutonen". Anlass war ein Dankeschön an die Teutonen für die Mithilfe beim Benefizspiel zu Gunsten der Angehörigen der Grubenverunglückten: Am 16. Februar 1984 gab es ein Streb- und Streckenbruch auf Schacht 1/6 auf der Zeche Consolidation mit 5 Toten.

So nach und nach werden  Fotos der vergangenen Jahre gezeigt. Schaut mal öfters rein!!!


AH-Spielausfall
24.01.2015

schnee schiepperAufgrund des plötzlich eingetretenen Schneefalls, musste das Heimspiel der Alten Herren heute gegen die SG Schwerin abgesagt werden.

 

Wintervorbereitungsplan für die 2. Mannschaft
21.01.2015

Trainer der 2. Mannschaft, Dennis Stockebrandt, hat heute den Wintervorbereitungsplan freigegeben >>hier


 Hallenturnier: 1. Mannschaft erreichte das Halbfinale
13.01.2015

Beim 31. Karl-Sewtz-Hallenturnier am 11.01.2015 in der Halle an der Mühlbachstr. in Erle, erreichte unsere 1. Mannschaft das Halbfinale und scheiterte dort leider an den VFR Ebel…mehr


1. Senioren beim Karl Sewtz –Turnier
08.01.2015

Am 11.01. findet das 31. Karl Sewtz -Turnier in der Sporthalle Mühlbachstraße in 45891 Gelsenkirchen-Erle statt – Ausrichter Erler SV 08.

gruppen


Das Turnier beginnt um 10:30 Uhr. Unsere 1. Mannschaft bestreitet ihr 1. Spiel um 10:47 gegen die DJK Eintracht Erle.
Der Spielplanpfeil rechts


Trainingsauftakt...
06.01.2015

Die Termine für den Trainingsauftakt lauten wie folgt:

Damen: Di, 13.01.2015 19:30 Uhr
2. Mannschaft: 01.02.2015 12:00 Uhr
1. Mannschaft: 11.02.2015 19:30 Uhr

Dez 2014


Senioren ausgeschieden
30.12.2014

Unsere 1. Mannschaft ist gestern bei der Hallen-Stadtmeisterschaft nicht über die Gruppenphase hinausgekommen. Mehr dazu auf der Kreis 12-HP: www.flvw-kreis-12.net


Hallenstadtmeisterschaft der Senioren
29.12.2014

Heute steigt unsere 1. Mannschaft im Spielgeschehen der Hallenstadtmeisterschaft im Sportzentrum Schürenkamp ein: Beginn 17:45 Uhr.
Näheres auf der FLVW Kreis 12-Seite.


 Frauen: 1:1 gegen Tabellendritten
14.12.2014


Das Heimspiel unserer Frauen gegen den Tabellendritten die DJK Wattenscheid endete 1:1. Nach einem 0:1-Rückstand in der 30. Minute konnte Michelle Meinberg in der 60. Minute den Ausgleichtreffer zum 1:1 erzielen.


Alte Herren: Klarer 6:0-Heimsieg
14.12.2014

In der „Kampfbahn" siegten unsere Alten Herren 6:0 gegen den SuS Beckhausen 05. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient, so steht es im Bericht von J. Pott >>mehr


Frauenteam: Neue Anstoßzeit
11.12.2014

Der Spielverlegungsantrag (Anstoßzeit von 16:30 auf 14:30 Uhr) unserer Frauenabteilung für Sonntag, d. 14.12.2014 (Heimspiel ) gegen die DJK Wattenscheid wurde stattgegeben.


Winterpause für die Senioren / Wird die Homepage weiter aktualisiert?
07.12.2014

Heute war der letzte Spieltag der Senioren in diesem Jahr. Unser Frauenteam muss am 14.12./16:30 im Heimspiel noch gegen die DJK Wattenscheid antreten. 

Ob die Homepage im neuen Jahr weiter aktualisiert wird, entscheidet der Vorstand der Teutonia Schalke-Nord bis zum Ende des Jahres 2014.


Achtungserfolg der 1. Mannschaft
07.12.2014

Das 2:2 im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten, der Westfalia 04 Gelsenkirchen, muss man als Achtungserfolg werten. Vor allen Dingen wie das Unentschieden zustande kam!
Nach einem 0:2-Rückstand gelang der Mannschaft noch vor der Pause durch P. Seikowski (Strafstoß) der Anschlusstreffer zum 1:2. Trotz Unterzahl (ab der 87. Minute Gelb/Rote Karte) gelang Marcel Ortmann noch das 2:2 in der 90. Minute.

2. Mannschaft gewinnt überraschend hoch
07.12.2014

Mit einem doch in dieser Höhe überraschenden 4:0 (2:0)-Heimsieg gegen die in der Tabelle höher angesiedelten 2. Mannschaft der Westfalia 04 aus Gelsenkirchen, konnte man nicht rechnen.

Frauen unterliegen in Buer
07.12.2014

Unser Frauenteam unterlag im Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des SSV Buer 07/28 mit 4:1.


Infoabend „Neue Hallenregeln" entfällt!!!
03.12.2014

Die geplante Sitzung für den 15.12.2014 ist abgesagt worden. Aufgrund eines Beschlusses des Kreisvorsitzenden wird die Hallenstadtmeisterschaft 2014/15 der Senioren nach alter Regeln stattfinden.
Vereine können für eigene Turniere selbst entscheiden, nach welchen Regeln sie spielen.

Ihre Turnierunterlagen:
- Einladung zum Turnier
- Turnierplan
- Turnierregeln
- Spielbericht
- Armbänder
- Parkkarte

lassen wir Ihnen in der 51. Kalenderwoche auf dem Postweg (Vereinsanschrift)zukommen.
Bitte leeren Sie rechtzeitig vor Ihrem Turnierbeginn das Postfach.

Mit sportlichem Gruß
Peter Colmsee
Kommission Feld- und Hallenstadtmeisterschaft

Nov 2014


Niederlage im Heimspiel
30.11.2014

Gegen den Tabellenzweiten Genclerbirligi Resse verlor die 1. Mannschaft das Heimspiel mit 2:4. Keine weiteren Informationen vorhanden.


Heimspielsieg der 2. Mannschaft
30.11.2014

Gegen den Tabellenvierten, die DJK Adler Feldmark, gewann die 2. Mannschaft mit 2:1. Keine weiteren Informationen vorhanden.


 

Frauen gewinnen 1:0
30.11.2014

Das Frauenteam gewann das Heimspiel gegen den VFB Günnigfeld mit 1:0. Keine weiteren Informationen vorhanden.


Alte Herren 2:2 in einem „Klassespiel"
30.11.2014

Im Heimspiel trafen unsere Alten Herren am Samstag (29.11.) auf das Team von Louisiana CentrO Oberhausen. In einem technisch hochklassigen und fairen Altherrenspiel trennte man sich verdientermaßen 2:2...weiter


Hallenstadtmeisterschaft Gruppe D
28.11.2014

Bei der Vorrunde der Hallenstadtmeisterschaft 2014 hat sich In der Gruppe D etwas geändert. Für die DJK Arminia Ückendorf ist die SG Borussia Scholven dabei...mehr


Gelsenkirchener Feld-Stadtmeisterschaft 2015
28.11.2014

Allgemeines: Aufgrund der geringen Zusagen seitens der Vereine, ist es aus Sicht der Kommission nicht attraktiv genug, den neugeplanten Modus „Kleinfeld" durchzuführen. Die Auslosung zur Feld-Stadtmeisterschaft 2015 findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit in der Kreisgeschäftsstelle statt. Sobald die Spielpaarungen gelost wurden, wird das Ergebnis auf unserer Homepage nachzulesen sein. Teilnehmende Vereine bekommen zusätzlich über das E-Postfach über die Auslosung der Spielpaarungen Bescheid...mehr


Spielfrei am Totensonntag
20.11.2014

„Totensonntag nur eingeschränktes Sportprogramm" - keine Spiele am kommenden Sonntag (23.11.).
Grund:
An Totensonntag gibt es nur ein eingeschränktes Sportprogramm. An dem „Stillen Feiertag" herrscht Sportverbot in der Zeit von 5 bis 18 Uhr.
Warum?
Zwischen 5 und 18 Uhr gilt am „Ewigkeitssonntag" oder „Totensonntag", dem Gedenktag für die Verstorbenen der evangelischen Kirchen in Deutschland und der Schweiz, ein absolutes Sportverbot.
Wo steht das eigentlich geschrieben?
Hierzu hilft ein Blick in das NRW-Feiertagsgesetz. Dort ist festgelegt, was an Feiertagen sowie an Gedenk- und Trauertagen erlaubt und verboten ist. Für die sogenannten „Stillen Feiertage" – hierzu zählen Karfreitag, Allerheiligen, Volkstrauertag und eben der Totensonntag – gilt ein ganz besonders eng gefasstes Arbeits- und Veranstaltungsverbot. Im Gesetzestext heißt es: „Am Totensonntag sind zwischen 5 und 18 Uhr Märkte, gewerbliche Ausstellungen und ähnliche Veranstaltungen verboten. Gleiches gilt für sportliche und ähnliche Veranstaltungen sowie Zirkusveranstaltungen, Volksfeste und den Betrieb von Freizeitanlagen, soweit dort tänzerische oder artistische Darbietungen geboten werden."


1. Spiel unserer U13-Mädchen
18.11.2014

u15-ejunioren 046aHeute fand das 1. Spiel unserer neu gegründeten U13-Mädchen in der Kampfbahn Glückauf statt. Als Gegner hat man unsere E-Junioren ausgewählt. Nach einer 2:0-Führung der Mädchen konnten die E-Junioren das Testspiel noch gewinnen.
Das Ergebnis war natürlich heute zweitrangig, wichtig war, dass die Mädchen nach einigen Wochen Training endlich auch mal ein Spiel bestreiten konnten.
Fotostrecke >>hier


3:0-Auswärtsniederlage
16.11.2014

Beim Tabellennachbarn der DJK TuS Rotthausen II musste das Steinhüser-Team eine 3:0-Niederlage einstecken. Zur Halbzeitpause führten die Rotthauser mit 1:0. Kurz nach der Pause, in der 47. Minute, erhöhten sie auf 2:0.
In der 80. Minute kamen die Gastgeber in Unterzahl, durch eine Rote Karte. In der 88. Minute waren die Mannschaftstärken wieder ausgeglichen da ein Spieler der Teutonen die Gelb/Rote-Karte sah.
Und in der 90. Minute kam es noch zum 3:0 für die Gastgeber.

Wichtiger 3:2-Erfolg der Frauen
16.11.2014

Durch diesen Heimspielerfolg gegen GW Hausdülmen hat unser Team den Tabellenplatz mit dem heutigen Gegner getauscht, aufgrund des besseren Torverhältnisses.
Die Torfolge: 1:0 (22.) Marie-Luise Hülswitt, 2:0 (34.) Shari Gefrom, 2:1 (50.), 3:1 (56.) Kristina Lukaszewski, 3.2 (77.)


Hoher Heimsieg der „Alten Herren"
15.11.2014

ah-vfb 0009Heute stand bei den „Alten-Teutonen" ein großes Fest an, dementsprechend musste vorher ein Heimsieg gegen den VFB Gelsenkirchen her.
In der ersten Halbzeit taten wir und schwer, führten zwar früh mit 1:0, fingen uns aber ein Gegentor noch vor der Halbzeitpause ein.
Ganz anders die 2. Halbzeit: Schon früh nach Wiederanpfiff konnten wir das 2:1 erzielen; und ab da hatten die Gäste keine Chance mehr, denn die Teutonen-Torfabrik lief nun auf Hochtouren, sodass am Ende ein 7:1-Sieg heraussprang. Nun konnte die Feier starten!
Torfolge: 1:0 (8) T. Piekarski, 1:1 (28.), 2:1 (41.) D. Stockebrandt, 3:1 (53.) M. Senk, 4:1 (55.) S. Neumann, 5:1 (57.) S. Neumann, 6:1 (75.) C. P. Henze, 7:1 (78.) M. Steinhüser
Fotostrecke>>>


Kreispokal: Frauen stehen im Halbfinale
14.11.2014

Am Mittwoch musste unser Frauenteam im Kreispokal-Achtelfinale auswärts gegen das Team vom VFB Börnig ran und gewannen mit 1:0. Das goldene Tor schoss Marie-Luise Hülswitt in der 68. Minute. Und somit haben unsere Frauen das Halbfinale erreicht.


Kreispokalauslosung Alte Herren
13.11.2014

Unsere Alten Herren treffen in der 1. Runde des Kreispokals auswärts auf den FBV Viktoria Resse. Die 1. Runde wird am 31.03.2014 ausgetragen. Die gesamten Spielpaarungen sind auf der FLVW-Kreis-12-Seite einzusehen.


0:2-Heimniederlage der 1. Mannschaft
09.11.2014

Gegen die DJK Arminia Ückendorf musste das „Steinhüser-Team" heute eine 0:2-Niederlage in der Glückauf-Kampfbahn einstecken. Nach 16. Minuten konnten die Gäste bereits das 0:1 erzielen. In der 2. Halbzeit spielte die Arminia nach einer gelb-roten Karte (61.) in Unterzahl. Trotzdem gelang ihnen in der 81. Minute das 0:2, was bis zum Ende der Spielzeit bestand hatte.
Das Vorhaben Fotos zu schießen scheiterte, durch einen Fehler des Kameraobjektivs schon in der 2. Halbzeit im Spiel unserer 2. Mannschaft.

Frauen unterliegen beim Schlusslicht
09.11.2014

Beim Tabellenletzten, den SV BW Weitmar 09 hat man sich mit Sicherheit mehr ausgerechnet als die 3:1-Niederlage.
Schon nach drei Minuten lag unser Team mit 1:0 hinten. Sieben Minuten nach der Halbzeitpause gelang Mila-Marie Est das 1:1. Binnen sieben  Minuten (66./72.) konnten die Gastgeberinnen  mit 3:1 davon ziehen.

2. Mannschaft holt in Unterzahl noch einen Punkt
09.11.2014

zweite-union 10Von Beginn an kamen die Altherren-Spieler „Cooper" Krause und Patrik Staudinger in der Kampfbahn zum Einsatz. Trainer der Gästemannschaft ist Frank „Adi" Adriaans unser Teutonenmitglied und Altherren-Spieler.
Schon früh (11.) erzielten die Gäste, die Union Neustadt, die 0:1-Führung. Das Spiel unserer Mannschaft war von Beginn an doch ein wenig zerfahren, trotzdem erspielten sie sich zwei hochkarätige Chancen. Bei einer Situation tauchten sogar drei Teutonen allein vor dem Gästekeeper auf, konnten das Leder ab er nicht unterbringen; das andere Mal rettete die Torlatte dein Einschlag.
Als das Stocke-Team ab der 58. Minute in Unterzahl geriet, durch eine rote Karte, dachte man nicht mehr an ein Unentschieden, geschweige denn an einen Sieg. Aber dennoch gelang es: Denn in der 81. Minute erzielte Lukas Henneberger das 1:1; so lautete auch das Schlussergebnis.
Fotostrecke>>>

Moral stimmt bei den B-Junioren
09.11.2014

b-jugend-bw g 02
Das war ein hartes Stück Arbeit für unser Team im Heimspiel gegen die DJK BW Gelsenkirchen! Nach einem 0:2 und 2:3 gewannen unsere Jungs das Spiel nochmit 4:3. Die Tore erzielten dreimal Tobias Ostrowski (33./42./64.) und einmal Alessandro Montero Blanco (80.).
Fotostrecke>>>

 


Frauen Kreispokalspiel vorverlegt
08.11.2014

Das Kreispokalspiel (1/4-Finale) unserer Frauenmannschaft auswärts gegen den VFB Börnig wurde vom 27.11.2014 auf den 12.11.2014 vorverlegt.
Die Anstoßzeit ist auf 19:00 Uhr festgesetzt worden.


Fair-Play-Liga: Zugucken? Ja, bitte!
Positive Erfahrungen in den FLVW-Kreisen
(WestfalenSport 5/2014)

fair-ist-mehrSie stehen fast auf dem Platz und wissen im Zweifel alles besser. Die Eltern der Nachwuchskicker. „Der gehört vom Platz!", „Geh da mal richtig hin", „Das ist gesunde Härte" - so oder ähnlich werden G-Jugendliche „angefeuert". Die „Fair-Play-Liga", festgeschrieben im Masterplan Amateurfußball, soll solchen Auswüchsen entgegenwirken. Zugucken? Ja, bitte. Meckern oder beschimpfen? Nein, danke ...

Die Idee der „Fair-Play-Liga" ist eigentlich simpel. Die Kinder sollen die Dinge selber regeln und die Zuschauer in angemessenem Abstand die Kicker positiv unterstützen. Mit der Saison 2010/2011 wurde die „Fair-Play-Liga" (FPL) in einigen Kreisen erstmals eingeführt. Zielvorstellung des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) ist, dass eines Tages in allen Kreisen nach den Regeln der FPL gespielt wird. Eine Zeitvorgabe gibt es dafür nicht. Der FLVW setzt auf Überzeugungsarbeit und gute Beispiele >>


Hallenstadtmeisterschaft 2014/15 ist ausgelost
05.11.2014

Unsere 1. Mannschaft wird in der Grupp E ihre Spiele austragen. Die Gegner sind: Firtinaspor GE, GW Heßler, FC Zrinski und BV Horst-Süd.
Im Sportzentrum Schürenkamp trägt unser Team das 1. Spiel 29.12.2014 um 18:02 Uhr gegen den FC Zrinski aus.
Mehr dazu auf der FLVW-Kreis-12 Seite: http://www.flvw-kreis-12.net/fussball-allgemein/senioren/download-senioren.html


Frauen siegen 4:1 gegen den FC Marl
02.11.2014

Das tat mal wieder richtig gut. Nach drei Niederlagen in Folge konnte unser Frauenteam heute in der Kampfbahn Glückauf endlich einen „Dreier" einfahren.
Trotz einer frühen 0:1-Führung der Gäste ließ sich unser Team nicht aus der Ruhe bringen und konnte durch die Tore von Kristina Lukaszewski (30.) und Marie-Luise Hülswitt (43.) noch vor der Pause das Spiel zunächst mit einer 2:1-Führung an sich reißen. Als Tanja Macagnino in der 68. Minute auf 3:1 erhöhen konnte, sah es schon nach einer Vorentscheidung aus. Den Schlusspunkt zum 4:1 setzte Shari Gefrom in der 74. Minute.

Björn Storb traf 4x beim 5:1-Sieg
02.11.2014

storb bjoern

Unsere 1. Mannschaft errang im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des SV Preußen Sutum mit 5:1 (0:0) wichtige drei Punkte. Die Fiberkurve geht nach oben, denn schon im letzten Spiel auswärts gegen Firtinaspor GE konnte ein Punkt eingefahren werden.
Dass diese Partie gegen den Tabellenletzten gewonnen wurde, ist keine Selbstverständlichkeit, denn auch solche Spiele müssen erst einmal gewonnen werden.


Herausragender Akteur auf dem Platz war heute Björn Storb, der vier Treffer für die Teutonen erzielen konnte >>

Okt 2014


B-Jugend gegen britische Mannschaft
25./26.10.2014

b-jugend-bridgewater 035

Am Wochenende spielten unsere Jungs am Samstag und Sonntag gegen die englische Mannschaft von Bridgewater.
Hierbei gab es am Samstag ein 11:1 Erfolg für unsere Mannschaft und am Sonntag nach unserem Meisterschaftsspiel gegen Eintracht Gelsenkirchen ein 0:4 welches auch verdient war >>


Vier Teutonen-Schiedsrichter
26.10.2014

teutonenschiris
Vier Schiedsrichter pfeifen nun für die Teutonen aus Schalke: Giovanni Militello, Burak Yavuz, Niklas Gerhold und David Podbrozny.
Vor kurzem bestanden Niklas Gerhold und David Podbrozny (siehe Foto) die Schiedsrichterprüfung. >>



Frauen: Jetzt wird's eng
26.10.2014

Durch die 2:1-Niederlage beim Tabellennachbarn Fortuna Seppenrade steht unser Frauenteam nur noch zwei Punkte vom Abstiegsplatz entfernt.
Die Gastgeber schossen in der 19. Minute den Führungstreffer. In der 73. Minute gelang uns durch Jennifer Mensing der Ausgleichtreffer. Fünf Minuten vor Ende der Begegnung kam Seppenrade zum 2:1-Siegtreffer.

Auswärtspunkt für die 1. Mannschaft
26.10.2014

Einen Punkt beim torlosen 0:0 gegen Firtinaspor an der Plaunerstr. konnte unsere 1. Mannschaft mit nach Schalke nehmen.

2. Mannschaft verliert 4:1
26.10.2014

Bis zur Pause stand es noch 1:1. Nachdem die Gastgeber schon früh (10.) in Führung gingen, konnte Jean-Marie Schwendner in der 44. Minute durch einen Strafstoß ausgleichen.
Ein Doppelschlag (50./56.) brachte unsere Mannschaft aus dem Rhythmus. Ein Strafstoß zum 4:1 (67.) brachte dann die endgültige Entscheidung.

B-Junioren siegen hoch / T. Ostrowski erzielt 5 Treffer
26.10.2014

b-jugend-eintracht ge 2014 002
Im Heimspiel gegen die SG Eintracht Gelsenkirchen lief das Spiel erst nach der Halbzeitpause. Zunächst führte die SG Eintracht GE mit 0:1 (11.).  Dann wurde das Spiel gedreht und zwar durch einen Doppelschlag durch Ibrahim Rachid (35.) und Tobias Ostrowski (39.) zum 2:1.
Zwei Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Phillip Blumenthalder das 3:1. Nach dem 3:2 lief Tobias Ostrowski groß auf und konnte viermal „einlochen" (58./65./70./77.) und dabei einen lupenreinen Hattrick erzielen. 7:3 stand es am Ende, wobei die Gäste zwischenzeitlich noch das 6:3 (71.) erzielen konnten...mehr mit-Fotostrecke


 AH: Trotz großer Unterzahl nicht verloren
25.10.2014

Unsere Alten Herren trafen gestern im Heimspiel auf die DJK Adler Feldmark. Bis kurz vor Ende der Begegnung führten unsere „Alten" mit 2:1, ehe die Gäste durch einen Elfmeter noch zum Ausgleich kamen.
Aber das erstaunliche war, dass ab der 70. Minute die Teutonen nur noch mit acht Spielern auf dem Platz waren - der Unparteiische zeigte dreimal die gelb-rote Karte – und noch sehr gut dagegen hielten.
Mehr dazu in Kürze auf der AH-Seite.


3. Runde im Frauen-Kreispokal 2014/15
25.10.2014

Heute wurde die Runde in der Kreisgeschäftsstelle in Herne ausgelost.
Die Spielpaarungen:
Spvgg. Horsthausen gegen DJK Falkenhorst
VFB Börnig gegen DJK Teutonia Schalke
VFL Gladbeck gegen SC Arminia Ickern
DJK TuS Rotthausen gegen VFL Grafenwald
Die 3. Pokalrunde muss bis zum 27.11.14 gespielt werden. Werden Pokalspiele in der Woche ausgetragen ist die offizielle Anstoßzeit 19.00 Uhr.


Einzelfotos der 1. Mannschaft
24.10.2014

Noch nicht alle, aber fast alle Fotos der Spieler sind nun auf der Seite "Senioren/Foto Team 1" eingepflegt worden. Die fehlenden Fotos müssen noch aufgenommen werden.


 Jugendversammlung hat gewählt
22.10.2014

schmitz herbertDie Jugendversammlung, das höchste Organ in der Vereinsjugend, trat heute zusammen um eine neue Jugendleitung zu wählen.
Vor fast 70 Mitgliedern fand die außerordentliche Jugendversammlung in der Glückauf-Kampfbahn statt, die die Jugendtrainer einberufen haben.
Hier die Wahlergebnisse: Neuer Jugendleiter und damit neues Mitglied im Vorstand ist:
Herbert Schmitz.
Als sein Stellvertreter wurde Marco Blanke gewählt.
Geschäftsführer ist Dirk Ostrowski und die beiden Jugendvertreter(innen) sind: Chantal Schmitz und Chantalle Blanke.
Fotoshow und neue Seite Jugendleitung und Trainer


Knappe Niederlage gegen Tabellenführer
19.10.2014

Trotz einer 1:0-Führung (4. Heins) für die Teutonen gegen den Tabellenführer den SV Heßler 06, konnten die Gäste das Spiel bis zur Habzeitpause zunächst drehen und führten durch die Tore in der 29. und 45. Minute mit 1:2. Hoffnung keimte bei den Teutonen wieder auf als Dagge in der 56. Minute den Ausgleichtreffer zum 2:2 erzielen konnte. Vier Minuten vor Ende der Begegnung dann der Siegtreffer zum 2:3 für die Mannschaft aus Heßler.

2. Mannschaft: Knappe Heimniederlage
19.10.2014

Gegen die erste Mannschaft des BV Horst-Süd musste das „Stocketeam" eine schmerzliche knappe Heimniederlage von 2:3 hinnehmen. Das Siegtor für die Gäste fiel in der 90. Minute, nachdem es 2:2 stand...weiter

Frauen: Heimniederlage gegen Tabellenführer
19.10.2014

Gegen das Team der DJK Falkenhorst Herne stand es zur Pause bereits 2:0 für den Tabellenführer. Am Ende gewannen die Gäste aus Herne mit 5:0.


Alten Herren besiegen den Westdeutschen Meister SC 04 Westfalia Herne
18.10.2014

Heute kam zu uns in der Glückauf-Kampfbahn das Team des Westdeutschen Ü40-Meister 2014 der SC Westfalia 04 Herne. Unser Team gewann dieses Spiel mit 4:3 (2:2) und knüpft weiterhin an die letzten Erfolge an...weiter


Alte Herren mit neuen "Unterseiten"
16.10.2014

teamfoto 2 ah
Die Alten Herren haben neue „Unterseiten" auf unserer Homepage bekommen. Die neuen Seiten werden nach und nach gefüllt.
Zwei Teamfotos sind schon unter Alte Herren/Fotos/Mannschaftsfoto eingepflegt. Eins ist hier schon zu sehen.


Vor den Hauptkassen glänzt ein Schild
14.10.2014

kuzorraschild

Nach zwei Tagen schweißtreibender Arbeit hat das Team Schalker Meile ein weiteres Projekt erfolgreich abgeschlossen: Die Pflege sowie Neugestaltung des Schildes Ernst Kuzorra Platz, sowie des gesamten Bereiches rundherum, direkt vor dem denkmalgeschützten Haupteingang der Kampfbahn Glückauf.


Momentan kein Glück
12.10.2014

Zehn Minuten nach der Halbzeitpause viel das erste Tor in der Partie und zwar für den Gastgeber SSV Buer 07/28 II., nachdem die erste Halbzeit torlos endete. Der Ausgleichtreffer für unsere 1. Mannschaft zum 1:1 in der 62. Minute (Ziad El Kabbout) hatte nicht lange Bestand, denn fünf Minuten später führten die Hausherren mit 2:1.
Ein Strafstoßtor (86.) für die Bueraner zum 3:1, besiegelte die Niederlage.

2. Mannschaft verliert glatt mit 3:0
12.10.2014

Schon früh lag unser Team an der Reckfeldstraße gegen die 1. Mannschaft von RWW Bismarck durch einen Doppelschlag in der 16. und 19. Minute hinten.
Der endgültige KO kam in der 82. Minute zum 3:0.

Frauen unterliegen nach Führung
12.10.2014

Fast mit dem Halbzeitpfiff konnte unser Team im Auswärtsspiel gegen den VFL Senden durch das Tor von Christina Lukaszewski in Führung gehen. Aber in der 2. Halbzeit drehten die Gastgeberinnen das Spiel noch und gewannen mit 2:1.

Alte Herren nicht aufzuhalten
11.12.2014

Unsere Alten Herren sind momentan nicht aufzuhalten, sie fahren einen Sieg nach dem anderen ein und das immer mit vielen Toren; so wie am Samstag beim 7:1-Heimspielsieg…mehr


Zweistelliger Sieg der Frauen im Pokal
08.10.2014

In der 2. Runde des Kreispokals mussten unsere Frauen beim SuS Schwarz-Blau Gladbeck antreten. Schon zur Halbzeitpause führte unser Team mit 5:0. Am Ende stand ein 10:0-Erfolg...weiter


Ingo Anderbrügge Camp
09.10.2014


anderbruegge 2014 012Gestern begann in der Kampfbahn Glückauf das Anderbrüggecamp, mit über 50 Jugendliche. Ingo Anderbrügge selbst übernahm anfangs das Warm-up sowie er es ausdrückte, bei dem alle Teilnehmer fleißig mitmachten.

Heute und morgen wird diese Fußballschule in der „Kampfbahn" weiter geführt.
Fotostrecke >>


Befreiungsschlag?
05.10.2014

asenioren 2014--teamNach vier sieglosen Spielen kam heute hoffentlich der Befreiungsschlag für unsere 1. Mannschaft. Denn im Heimspiel wurde der ETuS Bismarck - der Tabellennachbar - mit 3:0 besiegt und somit konnten sehr wichtige drei Punkte eingefahren werden.
Fast mit dem Halbzeitpfiff schoss Schermuly den Führungstreffer. Ein Doppelschlag (65. El Kabbout/69. Freyni) brachte der Mannschaft den verdienten Sieg!
Dass man für „Was willst du von mir, du Vogel" eine Rote Karte sieht, ist doch ein bisschen überzogen. Hier hätte, wenn überhaupt, eine Gelbe Karte mit Sicherheit das Nötige getan.
Vor dem Spiel wurde ein Teamfoto und Einzelfotos in der Kampfbahn Glückauf aufgenommen. Die Einzelfotos werden in Kürze hier auf der Homepage erscheinen. Außerdem werden die Einzelfotos und das Teamfoto auf „fussball.de" noch hochgeladen, das ist im Sinne der Mannschaft und des Trainerstabs.


Heimniederlage für die „Zweite"
05.10.2014

Das „Stocketeam" kommt noch nicht in die Gänge. Gegen die erste Mannschaft der DJK Falke Gelsenkirchen musste das Team eine 1:5-Niederlage einstecken. Tobias Hase war der Torschütze beim Treffer zum 1:4.


Frauen 1:1 gegen den SV Titania Erkenschwick
05.10.2014

Gegen den SV Titania Erkenschwick kam unser Frauenteam über ein 1:1 in der Kampfbahn Glückauf nicht hinaus. Schon früh zurückgelegen (2.) konnte Marie-Luise Hülswitt in der 52. Minute zum Endstand von 1:1 ausgleichen.


Die „Alten" gewinnen in Rotthausen
04.10.2014

Nach einer frühen Führung der Gastgeber, der SSV/FCA Rotthausen, konnte unser Team das Spiel noch drehen und gewann mit 4:1...weiter


Zwei "neue Schiedsrichter"
05.10.2014

Aus unserer B-Jugend haben zwei Spieler die Schiedsrichterprüfung bestanden: Niklas Gerhold und David Podbrozny. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg, als Spieler und als Schiedsrichter!!! Fotos folgen.

Sep 2014


Mädchen U13: Endlich geht es los! Habt ihr auch Interesse?
09.09.2014

u13-teamfotoHeute trafen sich sechs „U13-Mädchen“ um am zweiten Training (immer Dienstag ab 17:00 Uhr) in der Glückauf-Kampfbahn teilzunehmen.
Natürlich erhofft sich der Trainer Dirk Ostrowski noch weiteren Zulauf von Mädchen dieser Altersklasse, die Spaß am Fußballspiel haben.

Bitte meldet Euch beim Dirk Ostrowski: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bericht, Fotos und Teamfoto…weiter


1. Senioren: 3:0-Niederlage gegen den BV Rentfort II
28.09.2014

Gegen die zweite Mannschaft des BV Rentfort lag das Steinhüser-Team bis zur 87. Minute mit 1:0 zurück, ehe die Gastgeber noch zwei Treffer landen konnten.
Mit nur sechs Pluspunkten stehen wir nun an vorletzter Stelle in der Tabelle. Im nächsten Spiel auf eigenem Platz gegen den Tabellennachbarn, die Eisenbahner aus Bismarck, muss unbedingt gepunktet werden.


 

2. Mannschaft unterliegt knapp
28.09.2014

 Im Auswärtsspiel gegen die erste Garnitur des VFB Gelsenkirchen unterlag unsere Mannschaft knapp mit 4:3. Zur Halbzeit lautete der Spielstand noch 2:2.


Frauen: Unerwartet hohe Auswärtsniederlage
28.09.2014

Das Teutonen-Team musste heute auswärts beim FC Marbeck antreten. Zur Halbzeit lagen die „Teutoninnen“ mit 2:0 zurück und mussten in der 2. Halbzeit zwei weitere Treffer hinnehmen, sodass am Ende eine 4:0-Niederlage heraussprang.


B-Junioren siegen in Rotthausen
28.09.2014

Unsere B-Junioren fuhren heute im Auswärtsspiel gegen den SSV/FCA Rotthausen einen 5:4 (4:2)-Sieg ein, der erst gegen Ende der Begegnung durch ein Freistoßtor sichergestellt wurde.
„Noch mehr so Spiele halten meine Nerven nicht aus“, so der Teutonen-Trainer. Spielbericht folgt!


Homepage: Eine neue Unterseite wurde erstellt
28.09.2014

Unter dem Menüpunkt „Frauen“ ist eine neue Seite eingefügt worden „Informationen“, die auch schon gefüllt wurde.


Frauen im Pokal gegen SuS SB Gladbeck
26.09.2014


trophy-md 1
In der 2. Runde auf Kreisebene müssen unsere Frauen auswärts bei dem SuS SB Gladbeck antreten.
Die Spiele der 2. Runde müssen bis zum 17.10.2014 gespielt werden. Werden die Pokalspiele in der Woche ausgetragen ist die offizielle Anstoßzeit 18:00 Uhr.
Alle Spielpaarungen >>hier


Sichtungswettbewerb U12-Mädchen Kreisauswahlen
25.09.2014

Am Sonntag, d. 28.09.2014 findet in der Glückauf-Kampfbahn ein Sichtungswettbewerb der U12-Mädchen Kreisauswahlen statt. Es wird auf zwei Kleinfeldern gespielt. Beginn 10:00 Uhr.
Es nehmen teil:
Kreis Bochum, Kreis Dortmund, Kreis Gelsenkirchen / Herne, Kreis Hagen und Kreis Recklinghausen


Fototermin verschoben
25.09.2014

steinhueser

Der für Freitag d. 26.09.2014 (19:00) terminierte Fototermin mit der 1. Mannschaft muss verschoben werden; es fehlen zu viele Spieler.
Trainer Michael Steinhüser nannte einen neuen Termin: Sonntag d. 5. Oktober vor dem Heimspiel gegen den ETuS Bismarck.


3 Punkte am „grünen Tisch“
24.09.2014

jurist

 Das Heimspiel unserer 2. Mannschaft vom 21.09.2014 gegen die zweite Mannschaft des SSV/FCA Rotthausen wird mit 3 Punkten und 2:0 Toren für unsere Mannschaft gewertet. Grund: Der SSV/FCA Rotthausen hat Spieler eingesetzt die nicht spielberechtigt waren.

 


Ultras berichten auf ihrer Seite…
23.09.2014

ultras

…Aufgrund von Sicherheitsbedenken hat die die Stadt GE und Gelsensport die Nutzung des Fantreffs an der GAK in diesem Jahr beim Derby untersagt!


1. Mannschaft verliert gegen die „Preußen“
21.09.2014

Unsere 1. Mannschaft musste heute im Heimspiel gegen die Preußen aus Sutum ran. Schon nach 60 Sekunden führten die Gäste mit 1:0; und nach 15 Minuten stand das Endergebnis durch ein Eigentor mit 2:0 für Sutum fest. Sutum spielte ab der 56. Minute durch eine Gelb/Rote Karte in Unterzahl...weiter


Heimniederlage der 2. Mannschaft
21.09.2014

Die Gäste, der SSV/FCA Rotthausen II, hatten einen guten Tag erwischt und konnten durch den 6:0-Erfolg drei Punkte nach Rotthausen entführen...weiter


 3:1-Sieg gegen den SV Eintracht Grumme
21.09.2014

Unser Frauenteam kam in der Kampfbahn Glückauf zu einem 3:1-Sieg gegen das Team des SV Eintracht Grumme. Die Gäste stehen nun in der Tabelle unter unserem Team und das mit einem Spiel mehr...weiter


 1. Senioren ohne echte Torchancen
14.09.2014

titel-etus ge Das Bemühen der 1. Mannschaft war im Auswärtsspiel an der Dessauerstr. gegen den ETuS Gelsenkirchen zwar zu erkennen, aber noch vorne ging nicht viel. Das Steinhüser-Team erspielte sich keinen Nennenswerte Torchance in der gesamten Spielzeit. In der Abwehr war „Ersatz-Keeper“ Ali Khan Mohamed der beste Mann, denn zweimal konnte er klare Torchancen zunichtemachen und war auch sonst auf der Höhe.
Allerdings fehlten heute vier Spieler bedingt durch den Vorfall im letzten Spiel...weiterlesen

 


Klare Torchancen aber…
14.09.2014

Das „Stocketeam“ musste heute zur Oststraße reisen und gegen die zweite Mannschaft der SpVgg Erle 19 antreten. Die ersten beiden „dicken Chancen“ hatten unsere Männer, nur im Moment klebt denen das Pech an den Schuhen. Das Ergebnis - 3:1 für Erle – stellt den Spielverlauf auf den Kopf. Denn das Ergebnis hätte auch 3:1 für die Teutonen lauten können...weiterlesen


B-Jugend kämpfte bis zum Schluss
14.09.2014

titel-beckhausen
Unsere B-Jugend musste gegen den SuS Beckhausen 05 zwar eine 2:4-Heimniederlage einstecken, gaben aber nie auf und kämpften bis zum Schluss.

Diese Anstrengung wurde dann auch mit zwei Toren in der Schlussphase belohnt.
Der Spielbericht und eine Fotostrecke folgen.


3 „Rote“ und eine „Gelb/Rote“ waren zu viel
10.09.2014

Unsere 1. Mannschaft verlor das Nachholspiel gegen die DJK BW Gelsenkirchen im eigenen Stadion mit 2:3. Schon nach zwei Minuten gerieten die Teutonen in Unterzahl. Und ab der 27. Minute nach Gelb/Rot waren nur noch neun Teutonen auf dem Platz. Umso erstaunlicher war, dass es nach 45 Minuten 2:2 stand.

In der 2. Halbzeit folgten noch zwei Rote Karten auf Teutonenseite. Auch die Gäste beendeten die Partie mit Unterzahl nach einer Gelb/Roten und einer Roten Karte. Pech dass der Siegtreffer noch viel und das kurz vor Ende der Begegnung.

Frauenteam eine Runde weiter
10.09.2014

Im Kreispokal der 1. Runde konnte unser Frauenteam im Auswärtsspiel gegen den SV Wanne 11 einen 2:0-Erfolg erzielen. Beide Treffer erzielte Leonie Hinz und zwar in der 73. und 90. Minute.


1. Mannschaft: Knappe 0:1-Heimniederlage
07.09.2014

In der 41. Minute fiel der einzige Treffer im Spiel unserer 1. Mannschaft gegen die Spfr. Gelsenkirchen 07/12...weiterlesen

2. Mannschaft unterliegt 0:2
07.09.2014

Gegen die 1. Mannschaft der SG Eintracht Gelsenkirchen viel das erste Tor der Gäste vier Minuten vor der Halbzeit und das 2. Tor in der 64. Minute...weiterlesen

3 Punkte für das Frauenteam
07.09.2014

Im Heimspiel konnte der SV Fortuna Herne mit 1:0 bezwungen werden. Schon nach zwei Minuten stand der Endstand fest, durch das Tor von Marie-Luise Hülswitt...weiterlesen


4:0-Heimsieg der Alten Herren
06.09.2014

Schon zur Pause führten unsere Alten Herren im Heimspiel gegen den TuS 05 Sinsen mit 3:0. Nach der Pause kam noch ein Tor dazu und so stand es am Ende 4:0 für die Teutonen in einem sehr fair geführten Spiel...weiterlesen


 2. Senioren: Ersten Punkt eingefahren
03.09.2014

titel

Heute stand das Nachholspiel des 2. Spieltags gegen die Spfr. Haverkamp in der Glückauf-Kampfbahn an.

Durch einen Abwehrfehler führten die Spfr. aus dem Haverkamp mit 0:1. Kurz vor der Halbzeitpause fiel der verdiente Ausgleichstreffer. Am Ende stand ein 2:2.

Fotostrecke>>

Aug 2014


1. Senioren entführen drei Punkte
31.08.2014

Zweites Auswärtsspiel zweiter Auswärtssieg! Heute musste die 1. Senioren-Mannschaft „Auf dem Schollbruch“ gegen die 3. Mannschaft des SV Horst-Emscher 08 ran. Nachdem es kurz vor Ende der Begegnung 1:1 stand, war in der 90. Minute Peter Seikowski zur Stelle und konnte den Siegtreffer zum 2:1 erzielen...mehr

Stocke-Team unterliegt knapp
31.08.2014

Auf dem Jahnplatz in Heßler musste unsere 2. Mannschaft gegen die „Grün-Weißen“ ran. Die Gastgeber führten zur Halbzeit mit 2:0. In der 2. Halbzeit gelang das Stocke-Team noch der Anschlusstreffer, nur das Ausgleichstor wollte nicht fallen...mehr

Auswärtsniederlage für das Frauenteam
31.08.2014

Im ersten Spiel der neuen Saison musste unser Frauenteam auswärts gegen die Mannschaft der DJK Adler Buldern ran und unterlagen denkbar knapp mit 1:0...mehr


„Ala“ Urban's Sohn in der GAK
29.08.2014

Heute besuchte Rolf Urban der Sohn des Legendären Schalker Spieler „Ala“ Urban zum ersten Mal die Glückauf-Kampfbahn, die Spielstätte seines Vaters.
"Ala" Urban gehörte zum legendären Schalker Kreisel und war bei fünf Endspielen um die Deutsche Meisterschaft dabei.
Das Foto wurde in der „Schalker“ Kabine aufgenommen, rechts neben Rolf Urban auch ein legendärer Schalker: Heiner Kördel der Deutsche Meister von 1958.



Neues U13-Mädchen-Team

Wer von Euch hat Lust auf dem Kunst- oder Naturrasen in der Glückauf-Kampfbahn Fußball zu spielen? Wir sind dabei eine U13-Mädchenmannschaft auf die Beine zu stellen.
Bitte meldet Euch beim Dirk Ostrowski:

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Seniorern scheitern in der 2. Kreispokalrunde
28.08.2014

Unseren Senioren sind gestern durch eine 2:0-Auswärtsniederlage in der 2. Runde des Kreispokals gegen den VFB Kirchhellen ausgeschieden.


Vitalis-Cup
25.08.2014

15 Mädchen-Teams nahmen am Vitalis-Cup in der Glückauf-Kampfbahn von Samstag, d. 23.08. bis Sonntag 24.08. teil.
Das Wetter hielt sich in Grenzen, nur es hätte wärmer sein dürfen.

Die Moderation übernahm Frank Meinberg, der seine Sache sehr gut machte.

Hier die ersten zwei Platzierungen der U18 und U16 Mannschaften

U18 - Mannschaften: 1. TSV Bemerode 13 Punkte / 2. FC/JS Hillerheide 12 Punkte

U16 - Mannschaften: 1. SuS 09 Dinslaken 17 Punkte / 2. FC/JS Hillerheide 15

Zu der Fotostrecke >>hier


Alte Herren unterliegen erst im Finale
23.08.2014

erkenschwick-teutonia 007

Bei der Ü40 Kreismeisterschaft in Rotthausen auf der Platzanlage „Auf der Reihe“ musste sich unser Team erst im Endspiel gegen den VFB Kirchhellen mit 1:0 geschlagen geben.


>>Fotostrecke


    


WAZ-Teamshooting in Bochum, Gelsenkirchen und Herne

Unsere 2. Mannschaft nahm das Angebot an und ließ sich abblitzen…weiter


„Sonntagsspiel“ der 1. Mannschaft verlegt
19.08.2014

Aufgrund des Vitalis-Cup am 23./24.08.2014 in der Glückauf-Kampfbahn, wird das Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft gegen die DJK BW Gelsenkirchen auf d. Mittwoch, 10.09.2014 (19:30) verlegt.


1. Runde Frauen-Kreispokal ausgelost
18.08.2014

Heute fand die Auslosung der 1. Kreispokalrunde der Frauen statt. Unsere Mannschaft muss zum SV Wanne 11 reisen. Diese Pokalrunde muss bis zum 18.09.2014 durchgeführt werden. Sollte in der Woche gespielt werden ist die Anstoßzeit auf 18:00 Uhr gelegt worden…weiter


1. Mannschaft schafft Überraschungssieg
17.08.2014

Die Favoriten heute am Trinenkamp waren wohl die Gastgeber die Westfalia 04 Gelsenkirchen. Die Favoritenrolle hatten die Gastgeber inne, weil sie bei der Feldstadtmeisterschaft glänzende Spiele abgeliefert haben und nur im Halbfinale knapp an die SSV Buer 07/28 gescheitert waren.
Ja und heute? Bis eine Viertelstunde vor Ende der Begegnung führte Westfalia noch mit 2:1. Aber in den letzten 15 Minuten konnten wir das Spiel zu unseren Gunsten noch drehen und gewannen schon sehr überraschend mit 3:2…weiter


2. Mannschaft verliert 1. Spiel
17.08.2014

Eine Auftaktniederlage musste unsere 2. Mannschaft heute im Auswärtsspiel gegen die 2. Garnitur von Westfalia 04 Gelsenkirchen einstecken. Dass dieses Spiel nicht einfach werden würde, war allen klar; man spielt schließlich eine Klasse höher.
Nachdem es „Am Trinenkamp“ zur Halbzeit 2:0 für die Gastgeber stand, konnte Westfalia 04 auch noch ein Tor im zweiten Durchgang drauflegen, so dass am Ende die Gastgeber das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden konnten…weiter